Business-Kleidung - So finden Sie Ihren passenden Stil

Die Arbeit im Büro oder in großen Unternehmen bringt viel Verantwortung mit sich. Dies fängt damit an, dass ein stilsicherer Auftritt hingelegt wird. Längst muss aber nicht immer ein Maßanzug sein. Doch welcher Stil passt zu wem und was sollte beachtet werden, um die ideale Business-Kleidung für die individuellen Ansprüche finden zu können? Hier kann sich jeder nach seinen individuellen Vorlieben ausleben.

Der erste Eindruck zählt

Was zunächst nach einer abgedroschenen Floskel klingt, ist in der Business-Welt jedoch tatsächlich von entscheidender Bedeutung. Dort wo viele wichtige Entscheidungen getroffen und Verhandlungen geführt werden, ist der erste Eindruck ein grundlegendes Kriterium für den gegenüber. Um einen souveränen Auftritt hinzulegen, sollte daher zunächst die Farbwahl berücksichtigt werden. In der äußerst seriösen Geschäftswelt sind vor allem dezente Farben wie Grau, Schwarz oder Dunkelblau die beste Wahl. Damen können hingegen auch auf dezente Töne in dunklem Rot, Violett oder tiefem Grün wählen.

Anzug oder Hemd - So wählen sie das richtige Kleidungsstück

Die Wahl der Hosen ist bei der Business-Kleidung meist kein Problem. Anzughosen oder dunkle Jeans gehen eigentlich immer, während kurze Hosen ein absolutes No-Go sind. Mit Blick auf die Oberteile ist die Wahl jedoch deutlich größer. Allerdings sollte auch hierbei Wert auf einen legeren Auftritt gelegt werden. Bei wirklich wichtigen Meetings oder Gesprächen ist ein Anzug unerlässlich. Allerdings finden sich mittlerweile vielfältige Schnittformen, die eigentlich jeden persönlichen Geschmack abdecken. Hierbei sollte in erster Linie auf die eigenen Bedürfnisse geachtet werden. Sportliche Schnitte liegen meist etwas enger an. Sofern eng anliegende Anzüge eher ein Gefühl des Unwohlseins hervorrufen, darf der Anzug durchaus etwas weiter geschnitten sein. Es gilt in jedem Fall die Prämisse, dass nur ein bequemer Anzug einen sicheren Auftritt ermöglicht.

Sofern kein Anzug getragen wird, sollte der eigene Kleidungsstil der Zielgruppe angepasst werden. Neben Hemden setzen sich hierbei immer mehr Poloshirts durch. Sie sind einerseits bequem, suggerieren durch ihren Schnitt jedoch gleichzeitig einen seriösen und sicheren Auftritt. Wer auf der Suche nach dem passenden Poloshirt ist, der findet hier ein gutes Beispiel für ein sportliches und gleichzeitig elegantes Modell.

Ist eine Krawatte Pflicht?

Krawatten galten über viele Jahre als ein wichtiger Aspekt für einen seriösen Auftritt. Im Büro ist dies heute nicht der mehr der Fall. Im Vordergrund steht im jeden Fall die Bequemlichkeit. Wer das enge Gefühl von Krawatten nicht mag, der sollte diese im Büro auch nicht tragen. Stattdessen können je nach Geschmack Hemden oder Poloshirts gewählt und der obere Knopf offen gelassen werden. Schreibt der Dresscode jedoch Business-Kleidung vor, so muss auch eine passende Krawatte zum Anzug gewählt werden.