3 neue Ideen für Ihre diesjährige Weihnachtsfeier

Jede Weihnachtsfeier wird dann interessant, wenn Sie nicht in jedem Jahr dasselbe bieten, denselben Ablauf, dasselbe Geschehen, dieselben Unterhaltungseinlagen usw. Die folgenden Ideen aus dem großen Knigge sollen Ihnen Anregungen bieten, einmal etwas ganz anderes zu veranstalten.

 

Ein Motto ausgeben: Weihnachten in …

Andere Länder, andere Sitten. Geben Sie zum Beispiel das Motto „Weihnachten in England“ aus. Kredenzen Sie englische Weihnachtsspezialitäten, schmücken Sie den Raum mit Mistelzweigen, lassen Sie englische Weihnachtslieder singen und englische Geschichten vorlesen – Letztere eventuell in der deutschen Übersetzung. Wenn Sie z. B. ausländische Mitarbeiter haben, vielleicht sogar verschiedener Nationalitäten, so können Sie in einem Jahr zum Beispiel spanische Weihnachten, im nächsten ein griechisches Fest, im übernächsten ein portugiesisches feiern. Oder Sie bleiben bei den deutschen Landstrichen. In Bayern gibt es andere Bräuche als in Hamburg, in Mecklenburg feiert man wieder anders als im Rheinland.

Waldweihnacht mit anschließendem Umtrunk

Etwas ganz anderes bietet eine Waldweihnacht. Sie beginnt abends, die Gruppe wandert gemeinsam mit Kerzen und Fackeln zu einem Kirchlein, einer Kapelle oder auch zu einer Waldschenke. Sie können eine Bläsergruppe engagieren, die am Zielort weihnachtliche Weisen spielt, oder einen Sängerchor. Anschließend gibt es in einem Gasthaus einen Umtrunk, ein kaltes Buffet oder eine warme Mahlzeit.

Weihnachtskonzert und danach in die Weinschenke

Fragen Sie doch mal Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ob Interesse besteht, anstelle einer Weihnachtsfeier ein Konzert, ein Theater oder eine Oper zu besuchen und danach in einer Schenke noch zusammenzusitzen. Wenn die meisten dafür sind, nur einige dagegen, sollten Sie sich für das Konzert entscheiden. Diejenigen, die kein Interesse daran haben, können unterdessen – auf Kosten des Unternehmens, versteht sich – in der Schenke warten. Meist gehört eine Gaststätte zum Veranstaltungsort.