Termine: Achten Sie bei Zeitangaben auf die genaue Formulierung!

Achten Sie auf die genaue Formulierung!

Im Geschäftsalltag gibt es bestimmte Formulierungen, mit denen Termine vereinbart werden. Sie haben folgende Bedeutung:

 

  • Bitte kommen Sie um 15 Uhr zu mir: Sie werden pünktlich erwartet. Pünktlich bedeutet hier: zwischen 14.55 Uhr und 15.05 Uhr.
  • Bitte kommen Sie gegen 15 Uhr zu mir: In diesem Fall ist Ihr Spielraum etwas größer. Sie werden zwischen 14.55 Uhr und 15.15 Uhr erwartet.
  • Bitte kommen Sie zwischen 15 und 16 Uhr zu mir: Hier haben Sie einen Spielraum von 60 Minuten. Doch bedenken Sie: Je früher Sie erscheinen, desto mehr Zeit steht Ihnen zur Verfügung. Sie müssen damit rechnen, dass Ihr Gesprächspartner kurz nach 16 Uhr eine weitere Terminvereinbarung getroffen hat.

 

Ulrich Cronemeyer, Erfolg durch gute Umgangsformen