Begrüßungsrede: Stellen Sie sich die 7 wichtigsten Fragen

Der große Knigge Tipp: Damit Ihre Begrüßungsrede auch wirklich der Erfolg wird, den Sie sich wünschen, sollten Sie sich vorab diese Fragen beantworten, empfiehlt Stil & Etikette:
  1. Ist die Rede gleichermaßen informativ und interessant?
  2. Sind die Gedanken klar, verständlich und für alle Zuhörenden nachvollziehbar?
  3. Ist Ihre Sprache abwechslungsreich und lebhaft?
  4. Enthält Ihre Rede eine Anekdote, eine kleine Geschichte oder eine lustige Schilderung entsprechend dem Anlass?
  5. Ist der Humor "weise" dosiert? Gibt es Stellen zum Schmunzeln für das Auditorium? Beachten Sie: Keine Brüller! Sie halten keine Büttenrede!
  6. Denken Sie auch daran, dass Sie vor Publikum auftreten? Reden Sie nicht "zur Sache", sondern zu Menschen!
  7. Weiß Ihr Publikum nach der Rede, was es im Folgenden erwartet?