Darf man Weihnachtsplätzchen eigentlich stippen?

Darf man Kekse und Zwieback in den Tee oder Kaffee stippen? Stippzwieback ist – wie der Name schon sagt – zum Stippen gedacht. Meine Frage ist nun: Gibt es Etiketteregeln zum Stippen von Zwieback und Keksen?, fragte Der große Knigge-Leser Rainer C. die Redaktion.

Der große Knigge warnt: Fettnäpfchen-Gefahr durch Stippen

Zuhause mögen die Regeln lockerer sein, doch in Cafés und Restaurants werden Kekse nicht gestippt. Ein ganz praktischer Grund, nicht zu stippen: Es bewahrt vor Fettnäpfchen. Wenn Kuchen/Kekse sich im Kaffee oder im Tee auflösen oder abbrechen, wird es schnell unappetitlich. Ob Zwieback, Keks, Spekulatius oder Zimtstern: Stippen gehört nicht zu den feinen Tischmanieren.