Die ganze Frucht – eine ganze Herausforderung

Im Gourmettempel wird es Ihnen nicht passieren, dass Sie als Nachtisch eine ganze Orange oder einen ganzen Apfel serviert bekommen, das wäre zu einfallslos. Wenn Früchte als Dessert serviert werden, sind sie meistens kreativ verfeinert und mundgerecht angerichtet. Was jedoch sein kann: Sie bedienen sich (etwa beim Buffet) aus dem Obstkorb. Wie verfahren Sie dann mit der ganzen Frucht, zum Beispiel mit einem Apfel oder einem Pfirsich? Einfach hineinbeißen – wie in der Zahnpastawerbung – ist am Tisch unangemessen. Möglich sind zwei Varianten:

Nur mit Obstmesser: Sie halten den Apfel mit einer Hand fest und schneiden ihn in Viertel oder Achtel. Entfernen Sie anschließend das Gehäuse und eventuell die Schale, und führen Sie die einzelnen Apfelstücke mit der Hand zum Mund. Die Hände werden mit einer Serviette gesäubert.

Mit Obstmesser und -gabel:
Diese Variante ist besonders bei saftigem Obst empfehlenswert. Halten Sie zum Beispiel den Pfirsich mit der Gabel fest, um ihn mit dem Messer in Achtel oder Viertel zu zerteilen. Die Hände sollten die Frucht möglichst nicht berühren, Sie führen die einzelnen Stücke mit der Gabel zum Mund.