Die richtige Wahl von Accessoires

Der große Knigge empfiehlt: Richtig ausgewählte Accessoires geben Ihrer Erscheinung erst den endgültigen Schliff: Schals, Halstücher, Schmuck, Strümpfe, Schuhe und Tasche gilt es mit Bedacht zu wählen. Hier ein paar Tipps:

 

  • Schmuck: Beachten Sie: "weniger ist mehr". Zeitlose Stücke wie Perlenkette, Ohrringe und eine edle Uhr vervollkommnen Ihre Erscheinung. Billigen oder überladenen Modeschmuck wie klimpernde Armreifen, lange baumelnde Ohrgehänge und üppige Ringe an allen Fingern sollten Sie nicht tragen.
  • Schuhe: Schuhe sollten immer der dunkelste Punkt am Körper sein. Schwarze, braune und dunkelblaue Schuhe können Sie unbedenklich tragen. Rote, weiße, orange, grüne oder silberfarbene Schuhe sollten Sie dagegen im Schrank lassen, ebenso Sandaletten, Turnschuhe und zehenfreie Schuhe.
  • Generell gilt: Zu dick aufgetragen wirkt unvorteilhaft, zu brav dient ebenfalls nicht der Karriere. Für Ihren persönlichen Stil müssen Sie den goldenen Mittelweg finden.