Einladung: „Merkwürdiger Vorgang”

Die etwas andere Einladung zur Geburtstagsfeier schlägt Ihnen der große Knigge vor:
  • Starten Sie mit einem Zitat: „Altern ist ein merkwürdiger Vorgang: Man denkt und denkt und denkt – und kann sich plötzlich an nichts mehr erinnern.”
  • Verraten Sie den Zweck Ihres Schreibens: „Bevor mich das gleiche Schicksal ereilt wie Ephraim Kishon, lade ich Sie zu meiner Geburtstagsfeier ein.”
  • Teilen Sie dem Gast mit, was ihn erwartet: „Lassen Sie uns gemeinsam mit treuen Geschäftskunden und guten Freunden über ‚alte Zeiten' sprechen und darüber, was die Zukunft in den nächsten 50 Jahren für uns bereit hält.”
  • Denken Sie an die Details: „Ich erwarte Sie und Ihre Frau am 6. Juli 2002 um 20 Uhr in meinem Haus in Bonn in der Müllerstraße 3 und hoffe, dass Sie an diesem Tag nicht Opfer Ihres Terminkalenders sind.”
  • Vergessen Sie die Bitte um Rückantwort nicht!