Empfehlungen für Polen

Der große Knigge weiß: Die Säulen des polnischen Staates heißen Katholizismus und Nationalstolz. Respektieren Sie Glaube und Vaterlandsliebe unserer Nachbarn:
  • Äußern Sie sich niemals abfällig über die tief empfundene Religiosität in Polen - auch wenn Ihnen viele Bräuche antiquiert erscheinen!
  • Deutschland war lange Zeit Polens größter Feind und verhinderte einen polnischen Staat. Heute haben sich die Beziehungen normalisiert. Daher: Keine unnötigen Anspielungen an die Vergangenheit!
  • Viele Polen leiden an einem Minderwertigkeitskomplex gegenüber dem "großen" Nachbarn: Verzichten Sie auf Deutschtümelei, protzen Sie nicht mit der wirtschaftlichen Überlegenheit der Bundesrepublik.
  • Erkennen Sie Leistungen der Polen an: etwa das hohe Wirtschaftswachstum oder die Erfolge polnischer Sportler.
  • Nehmen Sie Abschied von Vorurteilen wie "polnische Wirtschaft" oder "Polen klauen gern deutsche Autos". Wir Deutschen sind nicht besser!