Gastgeschenk bei einer Dank-Einladung

Auch zu einem Dankes-Essen ist es eine übliche und freundliche Geste, als Gast für die Einladung und die damit für die Gastgeberin verbundene Mühe mit einer kleinen Aufmerksamkeit zu danken. Weiter rät Ihnen der große Knigge:

Es gibt zwar eine „Stil & Etikette”- Regel, die besagt: Ein Dank für den Dank ist nicht nötig. Diese bezieht sich aber auf Situationen, in denen beispielsweise ein Geschenk geschickt wurde und die oder der Beschenkte anschließend schriftlich Dank sagt.

Eine Einladung zum Essen unterscheidet sich davon deutlich, auch wenn sie als „Dankeschön” gemeint ist. Deshalb empfehle ich Ihnen, Ihr Gastgeschenk nicht ganz wegzulassen, es aber auch bewusst „wenig aufwendig” zu halten.

Die einfachste Lösung: ein nicht zu großer Blumenstrauß.