Haben Sie schon eine Geschenkdatenbank?

Alle Jahre wieder stellt sich die Frage nach dem idealen Weihnachtsgeschenk. Schließlich soll es Freude bereiten und nicht als Pflichtübung verstanden werden. Der große Knigge empfiehlt: Um individuellen Vorlieben gerecht zu werden, sollten Sie eine Geschenkdatenbank anlegen.
  • Tragen Sie stichwortartig alle Informationen zu den beschenkenden Personen ein. Im Laufe eines Jahres können Sie - im Hinblick auf ein sinnvolles, maßgeschneidertes Geschenk - sicher eine Menge Ideen sammeln.
  • Notieren Sie Hobbys, bevorzugte Reiseziele, kulturelle oder berufsbezogene Anknüpfungspunkte, modische Faibles und Bildungsinteressen.
  • Damit Sie nicht zweimal das Gleiche schenken, tragen Sie in einer zweiten Spalte die Präsente ein, mit denen Sie die jeweilige Person bereits in der Vergangenheit bedacht haben.