Höfliche Umgangsformen stehen bei Paaren an erster Stelle

3 von 4 Deutschen (78 %) sind der Meinung, dass höfliche Umgangsformen sogar wichtiger sind als Erotik. Das ergab eine Umfrage der Frauenzeitschrift Elle (Ipsos-Institut), berichtet jetzt der große Knigge. Denn auch hinter geschlossenen Türen ist Höflichkeit und Wertschätzung gefragt: 82 % erwarten von ihrem Partner, dass er sich um ein attraktives Äußeres bemüht – dies sei ein Zeichen von Liebe und Respekt.

41 % würden ihrem Partner nicht einmal im Urlaub Jogging-Hosen und Badelatschen zumuten. Schließlich sei es das schönste Kompliment für einen Mann, wenn sich seine Frau auch zuhause schön anzieht. Diese Meinung vertreten drei Viertel der Frauen und Männer.

In der Öffentlichkeit ist der gute Auftritt der Begleitung erst recht wichtig. Schließlich fallen schlechte Manieren sonst auch auf einen selbst zurück, finden 87 % der Frauen und 80 % der Männer. Streiten in der Öffentlichkeit sollte auf jeden Fall unterbleiben, denn das ist peinlich und unkultiviert, finden 83 % der Deutschen.

Fazit: Ohne Mühe geht es nicht. Höflichkeit, Körperpflege und Wertschätzung sind wichtig, um eine funktionierende Partnerschaft aufrechtzuerhalten. Wer solo ist und diesen Zustand ändern möchte, sollte weiterhin an seinen Manieren feilen.