Interne und auswärtige Gäste bewirten

Der große Knigge - Tipp: Bei einem größeren Kreis von Gästen sollten Sie bei der Bewirtung praktisch verfahren. Ausnahme: Gäste von auswärts.
  • Kommen die Besucher aus dem eigenen Unternehmen, werden die Gäste - Ihr Chef eingeschlossen - ohne Unterschied der Reihe nach bedient.
  • Sind sowohl unternehmenseigene als auch Gäste aus anderen Firmen zu Besuch, bedienen Sie zuerst die auswärtigen Gäste. Hier wiederum müssen Sie die Rangfolge beachten: Ranghöhere vor Rangniedrigeren; bei gleicher Ranghöhe (und nur dann!) Damen vor Herren.
  • Bei Gruppen über 10 Personen sollten Sie wieder praktisch vorgehen, die Rangfolge unbeachtet lassen und im Uhrzeigersinn bedienen.