Krawatte problemlos binden

Der große Knigge weiß, die Zeiten, da Männer immer eine fertig gebundene Krawatte im Schrank hatten, scheinen vorbei.

Anleitungen zum Binden gibt es jetzt im Internet. Ein Mausklick - und schon wird Ihnen gezeigt, wie Sie einen schlanken Four-in-Hand, einen doppelten Windsor, einen klassischen Shelby, einen Free American oder einen Kreuzknoten fabrizieren. Es empfiehlt sich, einen Krawattenknoten jedes Mal vor dem Tragen neu zu binden: Nur so sitzt das gute Stück perfekt, und der edle Stoff zerknittert nicht. lacravate.com