Kritik: Gewinnen Sie Zeit

Der größte Fehler, den Sie bei ungerechtfertigter Kritik machen können, ist eine Antwort aus dem Bauch heraus. Gehen Sie lieber taktisch vor, rät der große Knigge:
  • Vermutlich wird Sie die Kritik wie ein Blitz aus heiterem Himmel treffen. Sagen Sie, dass Sie unvorbereitet sind: "Ich fühle mich im Augenblick völlig überrascht/perplex/verwirrt."
  • Sammeln Sie sich kurz und fragen nach: "Bitte sagen Sie mir doch noch einmal genau, worum es geht.
  • Dadurch geben Sie Ihrem Gegenüber die Möglichkeit, das Gesagte zu überdenken. Er kann seine Kritik relativieren, milder formulieren oder sogar die unfaire Äußerung zurücknehmen.
  • Lenken Sie das Gespräch durch Gegenfragen. Versuchen Sie, so viel wie möglich zur Sache herauszufinden. Halten Sie sich gleichzeitig mit Ihrem Hintergrundwissen zurück: Verschießen Sie Ihr Pulver nicht zu früh!