Mehrere Unterschriften unter einem Brief

Es gibt unterschiedliche Regeln darüber, wer einen Brief zuerst unterschreibt. Die wichtigsten sind hier von der Redaktion des großen Knigge für Sie festgehalten:

In einem Geschäftsbrief ist das eindeutig geregelt: Gibt es einen hierarchischen Unterschied, setzt die „wichtigere” also höherstehende Person ihre Unterschrift nach links.

Für private Schreiben gibt es dazu keine feste Regel.
Dort können Sie sich im Grunde genommen völlig frei entscheiden, ob die Frau oder der Mann links unterschreibt. Praktisch ist dazu jedoch die folgende Überlegung: Wer von den beiden kennt die Empfängerin oder den Empfänger besser?
In der Regel wird ein Brief von der Person geschrieben, die eine engere Bindung zu ihr oder ihm hat. Dann ist es logisch, wenn diese als Erste unterschreibt. Besonders dann, wenn ein Brief handschriftlich verfasst wird.
Ebenso kann ein Paar allerdings auch beschließen: Der Frau wird auch bei Briefunterschriften die „Ladies-First-Position” eingeräumt und somit ihre Unterschrift stets nach links gesetzt.