Optimale Hilfe für eine Tischordnung: Die Placement-Tafel

Vermeiden Sie bei Einladungen zu festlichen Essen die oft umständliche und zeitraubende Suchaktion Ihrer Gäste „Wo ist mein Platz am Tisch?”.Bedienen Sie sich eines bewährten Kunstgriffs: der Placement-Tafel.

Der große Knigge empfiehlt:
Auf der Fläche von zirka 40 x 60 cm ist die Form eines Tisches (zum Beispiel für Essen ab 30 Personen)angedeutet.

Rund um die Tischskizze sind Steckvorrichtungen für kleine Namensschilder (etwa 2 x 6 cm)eingearbeitet. Sie können nun die Sitzordnung flexibel festlegen und bei Bedarf (wie bei kurzfristigen Absagen)rasch wieder umstecken. Die Placement-Tafel wird gut sichtbar vor dem Saaleingang auf einem Tisch aufgestellt oder auf einem Ständer präsentiert.

Vorteil: Alle Gäste können sich vorab über ihren Platz informieren und ihn direkt ansteuern. Die Tafel ist die ideale Ergänzung zu den Tischkarten. Gönnen Sie sich dieses praktische Zubehör. Ihre Gäste werden es Ihnen vielfach danken!