Röcke im Beruf

Tragen Sie auf der Arbeit gerne Röcke? Dann befolgen Sie diese Tipps aus dem Großen Knigge: Röcke dürfen keinesfalls zu knapp sein: Sie sollten möglichst kurz über dem Knie enden. Außerdem leidet Ihre Konzentration, wenn Sie ständig Ihren Rock herunterziehen müssen.

Wählen Sie keine zu engen Röcke (keine Querfalten an der Vorderseite!). Sie lassen Ihnen zu wenig Bewegungsfreiheit.

Optik: Faltenröcke verbreitern die Hüfte. Vermeiden Sie lange Röcke, wenn Sie nicht großgewachsen sind; Sie wirken sonst noch kleiner.

Auffallende oder grelle Farben lenken nur von Ihrer Person ab. Wählen Sie lieber schwarz, grau oder dunkelblau.