Rücken oder Gesicht zeigen?

Sie kennen die Situation: Sie betreten ein Theater oder ein Kino, und Ihr Platz liegt in der Mitte einer bereits gut gefüllten Reihe. Nun stellt sich die Frage: Wie drehen Sie sich zu der Person, die Sie durchlässt? Dazu rät der große Knigge:
  • Zeigen Sie der sitzenden beziehungsweise im Aufstehen begriffenen Person bitte nicht Ihren Rücken!
  • Die Höflichkeit gebietet, dass Sie sich Ihrem Gegenüber mit dem Gesicht zuwenden.
  • Setzen Sie eine nette, dankbare Miene auf und schauen Sie allen, die Sie passieren, beim Vorübergehen in die Augen. Ein freundliches Kopfnicken rundet den guten Eindruck, den Sie hinterlassen möchten, ab.