So lehnen Sie eine Spende stilvoll ab

Sie können nicht jeder Bitte um Spenden nachkommen. Wie Sie ablehnen, ohne zu verletzen, weiß der große Knigge:
  • Vielen Dank für Ihr Schreiben, mit dem Sie eindrucksvoll vermitteln, welch großen Beitrag Ihre Hilfskampagne ‚Aktion Courage’ leistet.

    Ich habe große Hochachtung vor Ihrer Arbeit, die nur so gut sein kann, wie finanzielle Mittel es erlauben. Dabei sind Sie auf Spendengelder angewiesen. Ich wünsche mir für die Menschen, die Sie unterstützen, dass Sie viele großzügige Unternehmen mit Ihrem Anliegen erreichen.

    Bitte haben Sie in meinem Fall Verständnis dafür, dass ich Ihnen keine finanzielle Unterstützung in Form einer Spende zusagen kann, da mein Unternehmen einen eigenen Hilfsfonds für ‚Kinder in Not’ ins Leben gerufen hat und diesen Fonds exklusiv unterstützt.

    Ich wünsche Ihnen für die wichtige Arbeit weiterhin viel Kraft und Erfolg!