So sagen Sie für Ihren Chef ab

Möchte oder kann Ihr Chef eine Einladung nicht wahrnehmen und bittet Sie, an seiner Stelle abzusagen? Ein Beispiel für eine stilvolle Absage nennt Ihnen der große Knigge:
  • Ein herzliches Dankeschön für die Einladung zu Ihrer Jubiläumsfeier.
  • Liegt der Beginn Ihrer Selbstständigkeit wirklich schon zehn Jahre zurück? Ihren Start als Einmannbetrieb habe ich wie gestern in Erinnerung.
  • Heute haben Sie zahlreiche Mitarbeiter und bereits sieben Filialen in der Umgebung – da kann man von Erfolg sprechen!
  • Ich wäre gern gekommen, doch besucht mich an diesem Tag ein Kunde mit einem sehr wichtigen Auftrag. Sie wissen ja, wie hart geschäftlicher Erfolg erarbeitet werden muss. Deshalb haben Sie auch einen Grund zu feiern!
  • Ich komme gern einige Tage nach der Jubiläumsfeier in Ihr Büro, um gemeinsam mit Ihnen auf die nächsten ‚zehn’ anzustoßen.
  • Lassen Sie sich gebührend feiern, verdient haben Sie es sich.