So sind Sie für das Brautpaar ein angenehmer Gast

Eine Hochzeit kann noch so gut organisiert sein:

Wie schön das Fest für das Brautpaar wird, hängt immer auch von den Gästen ab.

 

Unser Knigge-Abc für Traumhochzeiten 2014 verrät Ihnen, wie Sie als Gast – von der Wahl Ihrer Kleidung bis zum Unterhaltungsprogramm – dazu beitragen, dass der große Tag für Braut und Bräutigam zu einem unvergesslich schönen Ereignis wird.

 

 

Damit das Brautpaar den Tag uneingeschränkt genießen kann, hier drei wertvolle Tipps von Gastautorin Sylke Mann:

1. Üben Sie sich in Zurückhaltung. Fast jeder Gast möchte möglichst viel Zeit mit dem Brautpaar verbringen – und setzt es damit unter Druck. Halten Sie sich zurück, wenn Sie nicht unmittelbar zur Familie gehören.

2. Amüsieren Sie sich stattdessen mit alten Freunden und schließen Sie neue Bekanntschaften, denn so tragen Sie dazu bei, dass die tolle Stimmung der Hochzeitsfeier allen in bester Erinnerung bleibt.

3. Ergreifen Sie selbst die Initiative: Wenn es Probleme gibt, das Essen zu kalt oder das Bier zu warm ist, klären Sie das am besten direkt mit dem Service. Behelligen Sie das Brautpaar nicht mit Kleinigkeiten.

 

Weitere Expertinnen-Tipps zum Thema Hochzeit von Sylke Mann, Gründerin und Geschäftsführerin von weddix, Deutschlands meistbesuchtem Hochzeitsportal, finden Sie in der aktuellen Ausgabe von "der große Knigge".

 

Bildmaterial: weddix.de/thinkstock