So steuern Sie Ihre Gäste geschickt durch das Lokal

Ihre Gäste sollen sich bei Ihnen gut aufgehoben fühlen. Der große Knigge rät deshalb: Zeigen Sie ihnen bereits beim Betreten des Lokals und auf dem Weg zum Tisch diskret, "wo’s langgeht".

·  Regel 1 – Als Gastgeber betreten Sie das Lokal zuerst

Sie öffnen die Tür, werfen einen Blick in den Raum: Alles okay? Dann können Ihre Gäste Ihnen folgen. Diese warten nun, bis Sie – wenn dies nicht ein Co-Gastgeber tut – hinter ihnen die Tür schließen. Ein männlicher Gast nimmt einer Gastgeberin diese Aufgabe sicherlich ab.

·  Regel 2 – Wer sich auskennt, geht vor

Kommt Ihnen jetzt kein Service-Mitarbeiter entgegen? Haben Sie ausnahmsweise nicht reserviert? Gehen Sie bei der Suche nach einem geeigneten Tisch voran. Werden Sie hingegen von einem Mitglied des Service-Teams empfangen und gelenkt? Dann folgen ihm Ihre Gäste, Sie gehen als Gastgeber(in) zum Schluss.

·  Regel 3 – Der Gastgeber verteilt die Plätze

Der Gast, der Ihnen am wichtigsten ist, sollte rechts von Ihnen mit freiem Blick in den Raum sitzen. Bieten Sie ihm und den übrigen Personen entsprechend den dem Miteinander förderlichen Gesprächsmöglichkeiten Platz an: "Würden Sie bitte hier ..., Sie bitte dort ..."

Sobald jeder Gast hinter seinem Stuhl steht, fordern Sie auf: "Bitte nehmen Sie Platz." Gegebenenfalls sind Sie Ihren Nachbar(inne)n beim Hinsetzen behilflich.