Spaghetti abbeißen?

Haben Sie auch Schwierigkeiten, Spaghetti richtig zu wickeln? Oft löst sich etwas aus dem um die Gabel gewickelten Knäuel und hängt dann mehr oder weniger lang herunter. Darf man diese Stücke einfach abbeißen, ehe man das Nudelknäuel in den Mund schiebt?

Der große Knigge rät:
Grundsätzlich dürfen Sie als erwachsener Mensch alles tun, was Sie wollen. Die Frage ist wohl eher: Welchen Eindruck macht diese Art, Spaghetti zu essen, auf andere? Oder: Ist es stilvoll, Spaghetti abzubeißen?

Die Antwort darauf ist ein klares Nein. Bereits die in Deutschland oft praktizierte Art, zum Wickeln von Spaghetti einen Löffel zu Hilfe zu nehmen, stößt bei „Spaghetti-Profis” mindestens auf ein mitleidiges Lächeln.

Es ist also ratsam, das Wickeln eines Spaghetti-Knäuels um die Gabel so lange zu üben, bis Sie es ohne lang herunterhängende Nudel-Enden schaffen. Am besten geht das, wenn Sie nur wenige Spaghetti auf die Gabel nehmen, ehe Sie zu wickeln beginnen.