Spaghetti richtig wickeln

Könner schaffen es, Spaghetti mit der Gabel am Tellerrand zu drehen. In Deutschland ist es jedoch auch üblich, zum Wickeln einen Löffel zu Hilfe zu nehmen. Aber in welche Hand gehört der Löffel? Das verrät Ihnen der große Knigge.

Rechtshänder nehmen den Löffel in die linke Hand. Sie sind mit rechts geschickter, um die Spaghetti mit der Gabel aus dem „Berg” herauszuziehen und sie dann im Löffel zu drehen. Da es nach modernen Tischsitten-Regeln nicht mehr verpönt ist, dass Linkshänder alle Besteckteile ihnen gerecht gebrauchen, gilt auch für ein Spaghettiessen: Sie können, wenn sie möchten, den Löffel auch rechts halten.