Tipps für Estland

Die Esten sind sehr empfindlich in puncto Nationalgefühl, mahnt der große Knigge:

  • Seien Sie vorsichtig mit dem Begriff 'Baltikum'. Die Sammelbezeichnung ist nur geografisch korrekt: Estland, Lettland und Litauen grenzen an die Ostsee. Betonen Sie lieber die nationale Eigenständigkeit des Landes.
  • Die estnische Sprache ist weder mit der lettischen noch mit der litauischen, sondern einzig mit dem Finnischen verwandt. Kulturell fühlen sich die Esten zu Finnland und Schweden mehr hingezogen als zu Lettland und Litauen. Deutsche und Russen übten Jahrhunderte lang eine Fremdherrschaft aus.
  • Estland ist ein sehr moderner Staat. Das Land hat weltweit die höchste Dichte an Internet-Cafés; auch bei den Mobiltelefonen ist es in der Spitzengruppe.
  • Estnische Gesprächspartner sind eher schweigsam als gesprächig. Doch das ist für Sie keine Einladung, selbst das Wort zu ergreifen. Esten gelten auch deswegen als wortkarg, weil andere sie nicht zu Wort kommen lassen!