Tischordnung: Form wahren und Kommunikation fördern

Der große Knigge weiß: Die Tischordnung erfüllt zwei Zwecke: Niemand darf sich auf die Füße getreten fühlen, und alle sollen sich miteinander unterhalten. Legen Sie die Sitzordnung durch Platzkärtchen fest:
  • Haben Sie einen Ehrengast? Ist er männlich, platzieren Sie ihn rechts neben der Dame des Hauses. Weibliche Ehrengäste sitzen zur Rechten des Hausherrn.
  • Setzen Sie Ehepaare getrennt voneinander. So vermeiden Sie, dass diese sich nur untereinander unterhalten.
  • Platzieren Sie abwechselnd weibliche und männlichen Gäste nebeneinander. · Bei inoffiziellen Anlässen sollte sich das Gastgeberpaar gegenüber sitzen - an den jeweiligen Enden des Tisches.