Unverbesserliche Quasselstrippen

Wenn Ihr Anrufer Sie nicht zu Wort kommen lässt und immer weiter drauflos plappert, müssen Sie versuchen, das Gespräch zu lenken. Der große Knigge empfiehlt:
  • Lassen Sie den Anrufer erst einmal reden. Geben Sie auf keinen Fall zustimmende Laute von sich – das wertet er nur als Bestätigung.
  • Stellen Sie nur Fragen, die er mit „Ja” oder „Nein” beantworten kann.
  • Sprechen Sie ihn mit Namen an, bevor Sie Ihre Frage stellen.
  • Kommen Sie partout nicht zu Wort, dürfen Sie ruhig ein wenig schwindeln: „Ich würde mich sehr gern noch ein wenig mit Ihnen unterhalten, aber … mein Chef ruft mich gerade … ich bekomme gerade Besuch … ich habe ein Gespräch auf der anderen Leitung.”
  • Um das Gespräch zu beenden, sagen Sie: „Herr Wasserfall, sobald wir das Gespräch beendet haben, schicke ich die Unterlagen sofort an Sie raus.” Jetzt haben Sie ihm einen guten Grund gegeben, endlich aufzulegen!

Christiane Wurm, Trainerin für Sekretärinnen und Assistentinnen und Buchautorin, Attendorn.