Vorn oder hinten sitzen? Das ist hier die Frage!

Kennen Sie die Situation? Ein Ehepaar holt die Schwiegereltern mit dem Auto ab. Doch beim Zusteigen beginnt die Diskussion, wer neben dem Fahrer und wer hinten sitzt. Dabei sind die aktuellen Etikette-Regeln eindeutig, so Business Behaviour Insidehttp://www.stil.de/gratis-test/business-behaviour-inside.html?sid=132361:

Können Sie sich einen Fahrer leisten, ist der beste Platz hinten rechts (hinter dem Beifahrersitz) im Auto. Wenn Sie dagegen selber fahren, ist der Platz rechts neben Ihnen der beste. Falls Sie also Ihren Chef, die Schwiegermutter oder andere wichtige Personen im Auto mitnehmen, dann vorne.

Doch Achtung: Die Ehefrau/Lebensgefährtin hat ihren angestammten Platz neben dem Fahrer. Sie weicht lediglich einem ausgesprochenen Ehrengast oder einer betagten Person, für die das Sitzen in der 2. Reihe (oder das Einsteigen) zu beschwerlich ist. Für alle anderen Fahrgäste gilt: Der „angestammte“ Platz ist hinten.

  • Was aber, wenn die Lebensgefährtin/die Ehefrau fährt? Dann werden Sie als höflicher Mensch nicht auf "Ihrem" Platz vorne rechts bestehen. Sie werden ihn nicht nur Ihrer Schwiegermutter, sondern auch jeder anderen mitfahrenden Dame anbieten.

  • Sie fahren lieber Taxi? Ob Sie als Einzelperson vorn oder im Fond einsteigen, bleibt Ihnen überlassen. Halten Sie es am besten so:
    • Wenn Sie sich gern mit dem Fahrer unterhalten möchten, nehmen Sie auf dem Beifahrersitz Platz.
    • Möchten Sie lieber in Ruhe gelassen werden, nehmen Sie den Platz hinter dem Beifahrersitz ein.

  • Sind Sie mit mehreren Personen unterwegs, entscheidet Rang und/oder Alter:
    • Im Taxi/mit Fahrer ist der ranghöchste Platz hinten rechts. Dieser gebührt Ihrem Ehrengast oder der/dem Ältesten.
    • Der zweitbeste Platz im Taxi ist hinten links – neben der ranghöchsten Person.
    • Der drittbeste Platz im Taxi ist der Platz vorn neben dem Fahrer.