Wann Sie mit historischen und "Hobbygeschenken" richtig liegen

Historische Geschenke kann man schon fast als "Allroundkünstler" bezeichnen. Dazu gehören unter anderem: alte Stiche, Radierungen, Fotos, Schilder, antiquarische Bücher und Gegenstände, Jahrgangsgetränke, historische Zeitungen, Briefmarken, Wertpapiere (Nonvaleurs), Zahlungsmittel und Ähnliches.

Der große Knigge-Tipp: Solche Geschenke eigenen sich besonders gut für Jubiläen und runde Geburtstage. Sie sind sowohl für private als auch geschäftliche Anlässe bestens geeignet und für enge wie distanzierte Beziehungen gleichermaßen gut.

Auch Hobbygeschenke passen immer

Einzige Einschränkung: Um in dieser Sparte das richtige Präsent zu finden, müssen Sie das Hobby der oder des zu Beschenkenden kennen.

Erkundigen Sie sich auch bei Kenntnis über die spezielle Freizeitaktivität eines anderen vorher, ob bestimmte Dinge bereits vorhanden sind. Selbst beispielsweise der eingef leischteste Heimwerker braucht nicht die vierte Bohrmaschine oder den x-ten Werkzeugkoffer.