Was bedeutet Abendgarderobe für den Mann?

Der große Knigge empfiehlt: Der Vermerk "Abendanzug" in der Einladung bedeutet nicht, dass Sie einen Frack tragen müssen. Ausnahme: Im Bekleidungsvermerk wird ausdrücklich der Frack verlangt. Beim "Abendanzug" (oder "Abendgarderobe") haben Sie als Mann folgende Auswahlmöglichkeiten:
  • schwarzer oder dunkelblauer Anzug;
  • Dinnerjackett mit passender Hose;
  • Smoking (in seltenen Fällen auch der altmodische "Spenzer").

Was bedeutet Abendgarderobe für den Mann?