Was tun, wenn bei einer Party sogar die Plätze an den Stehtischen zu knapp bemessen sind?

Rund um Weihnachten und Silvester gibt es wieder allerhand Empfänge, Einladungen, Partys. Wie verhalten Sie sich stilsicher, wenn es eng wird und Sie keinen freien Stehtisch finden?

Der große Knigge rät: Haben Sie keine Scheu! Bei Stehimbissen, -buffets und –empfängen geht es locker zu, Sie dürfen sich auch zu einer fremden Gruppe zum Essen dazustellen. Fragen Sie einfach höflich: „Darf ich mich zu Ihnen stellen?”

Ist der Andrang so groß, dass es nirgendwo mehr eine Lücke gibt, halten Sie den Teller in einer Hand und essen mit der anderen (gegebenenfalls mit nur einem Besteckteil beim Gabel-Imbiss-Buffet). Zumindest Ihr Glas sollten Sie auf einem der Stehtische abstellen können.

Respektieren Sie Distanzzonen, eine kurze Frage ist höflich: „Stört es Sie, wenn ich mein Glas hier abstelle?” Gibt es zu wenig Stehtische, ist Rücksicht gefragt: Geben Sie Ihren Platz frei, wenn Sie mit dem Essen fertig sind und andere noch nicht.