Welche Rednerreihenfolge gilt in welchem Land?

Wenn auf einer betrieblichen Veranstaltung mit offiziellem Charakter verschiedene Gastredner zu Wort kommen, stellt sich eigentlich immer die Frage: Wer spricht wann? Was viele Organisatoren nicht wissen: Das ist von Land zu Land unterschiedlich:

  • In Deutschland wird in absteigender Reihenfolge gesprochen. Das heißt: Der wichtigste Redner oder die wichtigste Rednerin spricht zuerst.
  • In Frankreich und den USA ist es genau umgekehrt. Hier ist die Reihenfolge "aufsteigend". Der "wichtigste" Redner hat das letzte Wort.


Deshalb: Wenn Sie Gastredner aus diesen Ländern haben, informieren Sie sie kurz über die deutsche Rednerreihenfolge, damit es nicht zu Irritationen kommt. Das ist ein freundlicher Zug Ihrem Gast gegenüber.

Der große Knigge-Insider-Tipp: Wenn 2 oder mehr Redner zum selben Thema sprechen und Sie gehören dazu, scheuen Sie sich nicht, die anderen Redner anzurufen und nach deren Kernaussagen zu fragen. Grund: Häufig sitzt man neben Rednern, die sehr frustriert dem Vorredner zuhörten, der das Thema des nachfolgenden Redners "übernommen" hatte. Das können und sollten Sie vermeiden. Sonst kommen Sie möglicherwiese und im wahrsten Sinne des Wortes ins Stottern.