Wenn Ihre Gäste zum Essen keinen Wein trinken

Immer mehr Menschen verzichten auf den Genuss von alkoholischen Getränken. Der große Knigge rät: Bieten Sie daher während des Essens stets auch alternative Getränke an!

Aus gesundheitlichen Gründen, oder weil man mit dem Auto unterwegs ist, wird die Gewohnheit beim Essen keinen Alkohol zu trinken immer beliebter. Bieten Sie daher bei einem Festessen zusätzlich zu Wein und Wasser roten und weißen Traubensaft in Weingläsern an. Auch wer nur Wasser trinkt, bekommt es im Weinglas serviert, denn so ist das Zuprosten und Anstoßen viel harmonischer und niemand fühlt sich zurückgesetzt. Als Apéritif reichen Sie doch zum Beispiel Sekt mit einem Schuss Campari. Abstinenzlern bietet man stattdessen alkoholfreien Schaumwein (Light Live) mit ein paar Tropfen Grenadine oder Bitterino im Sektglas an.

 

Mit diesem Thema beschäftigt sich auch der Beitrag der Woche "Getränke-Knigge: Es muss zum Fest nicht immer Wein sein"