Wer überreicht wem Blumen?

Früher galt es als dicker Fauxpas, einem Mann Blumen zu schenken. Das ist Schnee von gestern – sowohl im privaten als auch im beruflichen Bereich, sagt der große Knigge.

Deshalb ist die Antwort mit der klassischen Regel "Natürlich der Herr der Dame" nur noch eingeschränkt anwendbar.

Besucht ein Paar ein anderes Paar, bleibt es bei der traditionellen Empfehlung: Der Herr des besuchenden Paares überreicht der Dame des Hauses die Blumen.

Ansonsten gilt: Wer einen Strauß verschenkt, gibt ihn der entsprechenden Person. Also auch Mann zu Mann, Frau zu Frau oder Frau zu Mann.