Wie Sie Störer gekonnt zum Schweigen bringen

Wenn ein Zwischenrufer Sie mit unfairen Einwänden nur stören und aus dem Konzept bringen will, wenden Sie doch mal diesen Kniff aus dem großen Knigge an: den Mikrofon-Trick.
  • Nehmen Sie Blickkontakt mit dem Störer auf, und danken Sie ihm für seinen engagierten Einsatz. Bitten Sie ihn dann, sich zu erheben, nach vorn zu Ihnen auf das Podium zu kommen, sich vorzustellen und seinen Standpunkt vorzutragen.
  • Allein mit diesem Angebot machen Sie Ihren schärfsten Widersacher mundtot. Er wird sitzen bleiben und sich so unwohl fühlen, dass er nicht weiter stören wird.
  • Auch den anderen Zuhörern wird jetzt deutlich, dass Ihr Gegner nur stören und keinen eigenen Standpunkt vortragen wollte. Bei der nächsten Unterbrechung würden sie sich gewiss mit Ihnen und gegen den Störer solidarisieren.