Wo hapert es bei den Umgangsformen?

Der große Knigge fragt nach den gröbsten Defiziten bei den Umgangsformen. Die Kommunikations-Trainerin Heike Holz weiß:
  • Die Tischmanieren sind häufig noch sehr verbesserungsbedürftig.
  • Die Höflichkeit sowie das rücksichtsvolle, tolerante und hilfsbereite Verhalten gegenüber Mitmenschen kommen leider sehr oft zu kurz.
  • Ein weiterer Punkt ist der ignorante Umgang mit der Zeit anderer Menschen: Da wird während einer Besprechung telefoniert, andere kommen zu spät und lassen Kollegen oder Kunden warten. Dabei gehört auch Zeit-Management zum guten Stil.
  • Vielen Menschen ist nicht bewusst, dass Umgangsformen nicht beim Verlassen des Firmengebäudes enden. Soziale Kompetenz ist natürlich auch im Privatleben gefragt.
Aus einem Interview in der Saarbrücker Zeitung