Warum Pünktlichkeit so wichtig ist

"Es gibt Diebe, die von den Gesetzen nicht bestraft werden, obwohl sie dem Menschen das Kostbarste stehlen: die Zeit." Dieser Satz stammt von Napoleon Bonaparte. Bis heute hat er nichts an Aktualität verloren: Wer unpünktlich ist und andere warten lässt, ist ein Zeitdieb, der sich unbeliebt macht. Und das nicht nur, weil sich jemand über vertane Wartezeit ärgert. Weitaus schlimmer noch: Wer unpünktlich ist, sendet das negative Signal fehlender Wertschätzung. Der große Knigge schreibt dazu: "Jemand, der auf eine andere Person warten muss, bekommt schnell das Gefühl: Na, sehr wichtig kann für diesen Menschen weder unsere gemeinsame Sache noch ich als Person sein."