Dresscode

Kleidungstipps für die Betriebsfeier

Was soll ich auf einer Firmenfeier bloß anziehen? Firmenfeiern finden immer wieder zu verschiedenen Anlässen statt: Weihnachtsfeier Sommerfest Firmenjubiläum etc. Für welches Outfit Sie sich auf Ihrer Betriebsfeier am besten entscheiden, hängt also zunächst einmal vom Anlass der Feierlichkeit ab...

mehr lesen

Das Hochzeitsoutfit für die Braut

Sobald die Verlobung bekannt gegeben ist, machen sich die meisten Bräute sofort auf die Suche nach ihrem Traumkleid. Schließlich möchte wohl jede Braut am wichtigsten Tag ihres Lebens einfach wunderschön aussehen. Doch wer die Wahl hat, hat auch die Qual. Es gibt Brautkleider in ganz...

mehr lesen

Begrüßung per Hand: Gedrückt, geschüttelt oder geküsst?

Wer reicht wem zur Begrüßung wann die Hand? In diesem Beitrag aus dem großen Knigge finden Sie Informationen, worauf das Handreichen geschichtlich zurückzuführen ist und wann und wie Sie die Geste heutzutage korrekt einsetzen. Außerdem werden Sonderformen der Begrüßung aufgeführt.   Welche...

mehr lesen

Als Gast eine pannenfreie und stilvolle Weihnachtsfeier erleben

Alle Jahre wieder werden Sie als Arbeitnehmerin oder Arbeitnehmer zur betrieblichen Weihnachtsfeier eingeladen. Lesen Sie in diesem Beitrag aus dem, was Sie als Gast beachten sollten und wie Sie - auch beim Weihnachtsfest – die richtige Mischung aus Distanziertheit und Vertraulichkeit finden. Am...

mehr lesen

Das passende Hemd für jeden Anlass

Das Herren-Oberhemd gehört zur unverzichtbaren Garderobe im Kleiderschrank jedes Mannes. Wie kaum ein anderes Kleidungsstück bietet es eine so große Vielfalt an Materialien, Formen, Farben und Mustern, dass es mühelos möglich ist, alle Stilrichtungen von klassisch-formell über sportlich-elegant...

mehr lesen

Outfit-Tipps fürs Business: Ein Knigge für Männer

Im Geschäftsleben beurteilen Personaler und Vorgesetzte nicht nur anhand des Auftretens, sondern insbesondere auch anhand der Kleidung, wie zuverlässig und korrekt das Gegenüber arbeitet. Daher sollte die Wirkung der Kleidung im Business nicht unterschätzt werden. Sie entscheidet nämlich...

mehr lesen

Business-Kleidung – So finden Sie Ihren passenden Stil

Die Arbeit im Büro oder in großen Unternehmen bringt viel Verantwortung mit sich. Dies fängt damit an, dass ein stilsicherer Auftritt hingelegt wird. Längst muss aber nicht immer ein Maßanzug sein. Doch welcher Stil passt zu wem und was sollte beachtet werden, um die ideale Business-Kleidung für...

mehr lesen

Mode-Tipps für füllige Frauen: Wie Sie Problemzonen kaschieren

Füllige Frauen aufgepasst: Diese Mode-Tipps sind Gold wert Shoppen könnte so schön sein, wäre da nicht die Tatsache, dass nicht jede Frau mit den perfekten Modelmaßen gesegnet ist. Problemzonen kann man als stilbewusste Frau natürlich nicht einfach ignorieren. Aber zu viel Kopfzerbrechen sollten...

mehr lesen

Festliche Kleidung für den Herrn – worauf achten Sie?

Mit der kalten Jahreszeit rückt auch die Zeit der festlichen Anlässe wieder näher. Offizielle Feiern, Galas und Bälle erfordern nicht nur angemessenes Benehmen sondern auch eine angemessen festliche Garderobe. Natürlich ist dieser Begriff äußerst dehnbar. Glücklicher Weise gibt es deshalb gewisse...

mehr lesen

Stilvolle Abendmode für große Größen

Dass Abendmode auch an Damen mit Übergrößen einfach nur fantastisch aussehen kann, dafür gibt es genügend Beispiele. Ob Queen Latifah, Oprah Winfrey oder vor allem Barbara Schöneberger - keine dieser drei bekannten Weibsbilder ist ein zierliches Persönchen, dennoch entfachen sie regelrecht...

mehr lesen

Geschichte der Handtasche

Handtaschen sind heute unverzichtbare Begleiterinnen von Geschäftsfrauen. Die ersten Modelle reichen bis ins 18. Jahrhunderts zurück. Sie waren allerdings so klein, dass gerade mal ein Taschentuch und etwas Kleingeld hineinpassten.   In Mode kamen Handtaschen um 1900. Die amerikanische Firma...

mehr lesen

Modische Todsünden

Je mehr Haut Frauen zeigen, um so weniger Autorität besitzen sie. Diese Weisheit gilt in der Geschäftswelt nach wie vor. Doch auch die Männer machen sich mit übertriebenem modischen Firlefanz lächerlich. kennt einige Beispiele:   Zu den modischen Todsünden der Frauen zählen Ledershorts oder...

mehr lesen

Business-Kleidung: Die 8 häufigsten Fehler…

8 Fehler, die Sie bei der Business-Kleidung vermeiden sollten Alle Teile, die zur Freizeitkleidung gehören (Jeans, T Shirts, Sweatshirts, Radlerhosen, Shorts, Jogginganzüge, Freizeitschuhe wie Flip-Flops, Clogs, Sandaletten, Turnschuhe, Sneakers und solche mit Kreppsohlen) Nappaleder-Kleidung zu ...

mehr lesen

Casual Friday nach amerikanischem Dresscode

Immer mehr Firmen erlauben ihren Mitarbeitern, sich nach amerikanischem Vorbild - meistens am Freitag - ganz leger zu kleiden. Dann werden sogar Cordhosen, Jeans, Holzfällerhemden und Turnschuhe toleriert.   Dieser Dresscode ist allerdings nur in Unternehmen der Computer- und Medienbranche...

mehr lesen

Kleider machen Rede

weiß: Nur 7 Prozent der Wirkung, die ein Redner auf sein Publikum hat, werden vom Inhalt der Ansprache bestimmt. Immerhin 38 Prozent der Anziehungskraft einer Rede entfallen auf die Rhetorik: Im einzelnen sind dies die Modulation, das Sprechtempo, die Wortwahl und die Stimmfestigkeit.   Den...

mehr lesen

Schirmindustrie packt ein

In Deutschland gehen jährlich 30 Millionen Schirme über die Ladentheke. Doch von einst 45 Herstellern der Wirtschaftswunderepoche sind lediglich 3 übriggeblieben.   Der bekannteste: Die Firma Knirps in Solingen. Sie hat ihr Patent in 160 Länder verkauft. 1932 kam der erste Damenknirps in den...

mehr lesen

Lob der Sonnenbrille

Eine gute Sonnenbrille schützt nicht nur Ihre Augen vor gefährlicher UV-Strahlung, sie hat auch einen sehr angenehmen Nebeneffekt: die Wirkung auf Frauen! Die abgedunkelten Gläser vermitteln nämlich eine Aura von Geheimnis und Macht, so eine Studie des Emy-Heather-Instituts.   Demnach...

mehr lesen

„Overdressed“ gibt’s nicht

Gerhard Schröder wurde als "Kaschmir-Kanzler" beschimpft, weil er sich in edles Tuch der Nobelmarke Brioni hüllte. An den Chef des norditalienischen Modehauses ging daher die Frage: Kann ein edler Anzug auch ein Affront sein? Hier ist die Antwort von Umberto Angeloni: Ein Anzug kann keine...

mehr lesen

Auf High Heels ins Büro?

Schuhe mit sehr hohen Absätzen haben am Arbeitsplatz nichts zu suchen, meint die Hamburger Modeberaterin Beatrix Isabel Lied: "Es ist fatal, Businesskostüme mit hohen Schuhen zu kombinieren. Fortpflanzungssignale sind am Arbeitsplatz nicht gefragt. Kein Mann würde sich dort sexy zurechtmachen,...

mehr lesen

Die richtige Wahl von Accessoires

empfiehlt: Richtig ausgewählte Accessoires geben Ihrer Erscheinung erst den endgültigen Schliff: Schals, Halstücher, Schmuck, Strümpfe, Schuhe und Tasche gilt es mit Bedacht zu wählen. Hier ein paar Tipps:   Schmuck: Beachten Sie: "weniger ist mehr". Zeitlose Stücke wie Perlenkette,...

mehr lesen

Modefettnäpfchen: Socken

Halten Sie sich bei der Wahl Ihrer Strümpfe an die Regeln des guten Geschmacks - sonst ist Ihr Gegenüber leicht "von den Socken" - und Sie haben ein Imageproblen! Tragen Sie im Berufsleben immer Socken. Nackte Füße in Schuhen sind vulgär und stellen einen nicht wiedergutzumachenden Fauxpas dar!...

mehr lesen

Geschichte des Hutes

Der Hut als modische Kopfbedeckung hat bei uns inzwischen ausgedient, weiß . Gab es beispielsweise in Hamburg 1960 noch 137 Hutmacherinnen, so sind es heute gerade noch 11. Auch bei den Modeschauen in Paris, Mailand oder New York spielen Hüte keine Rolle mehr.   Früher dienten etwa mondäne...

mehr lesen

Das Outfit als Karrierefaktor

Die Kleidung und das äußere Erscheinungsbild eines Bewerbers spielen nach wie vor eine wichtige Rolle bei der Einstellung. Dies ergab eine von der kanadischen Agentur Adia Personnel Services durchgeführte Umfrage unter 912 Entscheidungsträgern der Wirtschaft. stellt das Ergebnis vor:   60 %...

mehr lesen

Dresscode: Was Farben ausdrücken

Die Farbe der Kleidung lässt oft auf die berufliche Position des Trägers oder der Trägerin schließen, verrät. Schwarz, Grau und Blau wirken meist kompetent. Das ist nicht überall der Fall: "Stellen Sie sich einen Richter in grauer Hose und grauem Hemd vor" "Schwarz hat eine ganz andere Aussage....

mehr lesen

Mann setzt auf Accessoires

Den letzten Schliff verleihen die Accessoires nicht nur Damen. weiß: Auch für Herren gilt die bewährte Faustregel - Setzen Sie modische Akzente mit wenigen hochwertigen Stücken: Entscheiden Sie sich für eine Qualitätsuhr mit Lederband und hellem Zifferblatt (kein Digitaldisplay!) in klarem,...

mehr lesen

Eine gepflegte Frisur sollte selbstverständlich sein

- Tipp: Für die Frisur gilt: Sie muss praktisch sein und zum Typ passen. Bei der täglichen Haarpflege sollten Sie jedoch nicht zuviel des Guten tun: Übertriebene Frisuren passen nicht zur natürlichen Erscheinung. Betonfrisuren, hergestellt mit Lockenwicklern, Lockenschere und Unmengen von...

mehr lesen

Todsünden für Damen

Vermeiden Sie als Dame im Businessalltag (vor allem bei Präsentationen, Kundenkontakten und in der Öffentlichkeit) diese Todsünden bei der Wahl Ihres Outfits: hautenge oder durchsichtige Kleidung weite Ausschnitte extrem kurze Röcke schrille Farben grelles Make-up Haare, die in die Augen fallen...

mehr lesen