Kommunikations-Knigge

Anreden und Anschriften von A-Z

Anrede und Anschrift: Ab jetzt immer perfekt! Sie wollen wissen, wie die richtige Anrede oder die korrekte Anschrift für eine Gräfin oder einen Oberbürgermeister lautet? Stil.de zeigt Ihnen sofort die perfekte mündliche und schriftliche Anrede sowie die richtige Anschrift und die korrekte...

mehr lesen

Wie Sie mit Komplimenten Beziehungen aufbauen und festigen

Das hat fast jeder schon einmal erlebt: Sie möchten jemandem etwas Nettes sagen, und die angesprochene Person reagiert angesäuert statt erfreut. Oft werden Komplimente als übertriebene Schmeichelei aufgefasst, manchmal auch als plumpe Anmache. Lesen Sie in diesem Beitrag aus dem großen Knigge, was...

mehr lesen

Ihre Plauderthemen für die Reise in den Sommerurlaub

Land und Leute kennen lernen – das ist für viele Reisende das Schönste am Urlaub. Nette Menschen gibt es an Ihrem Ferienort bestimmt. Doch wie kommen Sie mit ihnen in Kontakt? Worüber reden Sie und was sollten Sie über das Reiseland wissen? Dieser Beitrag aus gibt Ihnen aktuelle Tipps, wie Sie Ihr...

mehr lesen

Keine Angst vor dem Kritikgespräch: So geht’s!

Kritisieren ist keine leichte Aufgabe: Einerseits möchten Sie, dass sich etwas zum Positiven ändert, andererseits sehen Sie die Gefahr, dass Ihr Gegenüber verletzt oder beleidigt reagiert und die Situation sich verschlimmert. Lesen Sie in diesem Beitrag aus dem , wie Sie die gewünschten...

mehr lesen

So sprechen Sie unangenehme Themen richtig an

Probleme löst man am besten, indem man darüber spricht. Manche Themen allerdings sind so peinlich und brisant, dass dies schwer fällt. Wie Sie Ihre Hemmungen überwinden und auch heikle Dinge wie Körpergeruch oder ungepflegtes Aussehen souverän und taktvoll ansprechen, lesen Sie in diesem Beitrag....

mehr lesen

Warum positive Kommunikation gerade jetzt so wichtig ist

„Keine Panik!“ oder „Alles wird gut!“?Was geschieht mit Ihnen, wenn Sie den kurzen Satz „Keine Panik!“ hören? Die ganz natürliche Reaktion: Mehr oder weniger schnell steigt je nach Charaktertyp Panik auf. Ein Resultat dieses Automatismus zur aktuellen Zeit: Hamsterkäufe, bei denen selbst Dinge,...

mehr lesen

Aufmunterungs­grüße, die Trost spenden & Mut machen

Trost spenden, Verbundenheit zeigen, Mut zusprechen, Perspektiven aufzeigen: Darum geht es, wenn Sie einen kranken oder traurigen Menschen wieder aufrichten möchten. Wer würde sich nicht über ein paar nette Zeilen freuen? Oder über ein kleines Geschenk, das ablenkt und tröstet? Aufmunterungsgrüße...

mehr lesen

Begrüßung: Aufstehen oder Sitzenbleiben?

Steht eine Dame bei der Begrüßung auf oder darf sie sitzenbleiben? weiß Rat: In Zeiten der Gleichberechtigung gilt für Damen wie für Herren: Bei der Begrüßung gehen Mann und Frau aufeinander zu! Die alte Regel, dass die Dame bei der Vorstellung am Tisch sitzenbleibt, gilt heutzutage ausschließlich...

mehr lesen

Offzielle Veranstaltungen: Die protokollarische Rangfolge

Bei allen Veranstaltungen mit offiziellem Charakter ist die protokollarische Rangfolge wichtig. Sie ist das sichtbare Zeichen für den gesellschaftlichen Status einer Person. Nationale und internationale Standards, aber auch ausgeprägte individuelle Eitelkeiten und Geltungsbedürfnisse bewirken,...

mehr lesen

2 Tricks, um Gespräche abzukürzen

Wenn Ihr Terminkalender eng ist, Sie aber dringend um ein "kurzes Gespräch" gebeten werden, empfiehlt Ihnen diese beiden kleinen Tricks: Treffen Sie sich im Büro des Gesprächspartners. Wenn Sie die Unterhaltung abbrechen wollen, sagen Sie einfach: "Ich sehe, Sie haben eine Menge zu tun. Es...

mehr lesen

Netiquette im Umgang mit eletronischer Post

Auch beim Umgang mit elektronischer Post müssen Sie gewisse Höflichkeitsregeln beachten. Die „Netiquette” für das Schreiben und Beantworten von E-Mails schreibt vor, das...   ...sie sich einen Überblick über alle eingetroffenen E-Mails verschaffen, bevor Sie antworten. Oft schreibt der...

mehr lesen

Körperhaltung: Das verraten Ihre Gesten anderen

Mimik und Gestik Ihres Gesprächspartners verraten Ihnen oft mehr über diesen als alle Worte - und umgekehrt. verrät Ihnen, worauf Sie bei Ihrer Körperhaltung achten sollten: Verschränkte Arme: Bei Männern lässt diese Haltung auf Abwarten oder Ablehnung schließen, bei Frauen auf Angst und...

mehr lesen

Vorsicht: Mit diesen Killerphrasen richten Sie viel Schaden an!

Kennen Sie Killerphrasen? Dann wissen Sie, wie Sie damit jede positive Gesprächsentwicklung sofort abwürgen können. Aber es muss nicht immer ein ganzer Satz sein, um einen Gesprächspartner abzuwerten. Es gibt auch Killerwörter, die genauso demotivierend wirken wie Killerphrasen.   empfiehlt,...

mehr lesen