Wenn niemand Sie vorstellt ...

... müssen Sie sich selbst einführen. Der große Knigge rät Ihnen, wie Sie das am besten machen:
  • Nennen Sie Ihren vollständigen Namen, also auch Ihren Vornamen. Sagen Sie auf keinen Fall "Ich bin Herr Müller" oder "Ich bin Frau Müller", sondern: "Guten Tag, ich bin Joachim Müller".
  • Sprechen Sie deutlich, damit jeder Ihren Namen versteht.
  • Wenn Sie sich einer Person vorstellen, die Sie bereits einmal getroffen haben, helfen Sie Ihrem Gegenüber auf die Sprünge: "Wir haben uns schon einmal beim Feuerwehrfest gesehen".
  • Wenn Sie als einzelner zu einer Gruppe stoßen und niemand auf die Idee kommt, Sie vorzustellen, ergreifen Sie die Initiative. Sagen Sie einfach "Guten Tag" und nennen Sie anschließend Ihren Namen.