So lassen Sie sich von Artischocken nicht schocken

Artischocken haben einen hohen Vitamingehalt und bauen Cholesterin ab. Daher sind sie immer häufiger auf Speisekarten zu finden. Doch wie rücken Sie den widerspenstigen Dingern erfolgreich und stilvoll zu Leibe?


Im Grunde ist es ganz einfach, wie Business Behaviour Inside erläutert:

  • Artischocken dürfen Sie mit den Fingern essen.
  • Halten Sie das Exemplar mit einer Hand fest und lösen Sie mit der anderen die Blätter von außen nach innen.
  • Tunken Sie das dicke Blattende in die Vinaigrette (oder den Dip) und ziehen es mit den Zähnen ab.
  • Legen Sie die abgezogenen Blätter auf den Abfallteller.
  • Das Innere der Pflanze können Sie nicht essen, es besteht aus ungenießbarem Heu. Den – sehr leckeren – Artischockenboden darunter trennen Sie mit Messer und Gabel ab.
  • Bevor Sie zum Besteck greifen, reinigen Sie die Hände in der Wasserschale und trocknen sie an der Serviette ab.