Müssen Handtasche, Gürtel und Schuhe dieselbe Farbe haben?

Eine Leserin des großen Knigge fragte die Redaktion: „Ist es ein Stilbruch, wenn die Handtasche eine andere Farbe hat als die Schuhe und der Gürtel?“


Der große Knigge-Tipp: Damit ein Outfit stimmig wirkt, sollten alle Elemente und Kleidungsstücke in Form, Farbe und Stil aufeinander abgestimmt sein. Das bedeutet aber nicht, dass die Handtasche genau denselben Farbton haben muss wie die Schuhe.

Beispiel: Zu klassischen bordeauxroten Glattleder-Pumps passt keine auffällige Handtasche in signalrotem Wildleder. Eine dunkelgraue oder dunkelbraune Handtasche (etwa aus Glattleder) passt stattdessen gut.

Stimmig wirkt es, wenn Sie auch die Metallfarben aufeinander abstimmen und zum Beispiel zu einem schwarzen Gürtel mit bronzefarbener Schnalle eine Handtasche mit bronzefarbenen Applikationen und Reißverschlüssen wählen.