Brunch zu welcher Uhrzeit?

Die beste Zeit für Ihren Brunch finden Sie, wenn Sie diese Punkte beachten, schreibt Der große Knigge:
  1. Frühstückersatz: Richten Sie sich bei einem vertrauten Gästekreis (Freunde, Verwandte, Bekannte) nach deren Aufstehgewohnheiten. Viele warten ungern lange auf Ihr Frühstück. Einen Kompromiss mit den Langschläfern schließen Sie, wenn Sie nicht "um 9.30 Uhr", sondern "ab 9.30 Uhr" einladen.
  2. Empfangs-Charakter: Setzt sich der Gästekreis aus weniger vertrauten Personen zusammen, liegt die günstigste Anfangszeit zwischen 10.30 Uhr und 11.30 Uhr. Selbst 12.00 Uhr ist noch möglich.
  3. Schlusszeit beachten: Geben Sie in Ihrer Einladung die Schlusszeit bekannt, wenn sich der Brunch nicht zu einer tagesfüllenden Veranstaltung auswachsen soll - oder falls am selben Tag noch andere Ereignisse anstehen.