20. Oktober 2020  Impressum  

Knigge von A bis Z:
Hier finden Sie die Antworten auf die meist gestellten Knigge-Fragen!

Die 127 häufigsten Knigge-FragenEinmalige GRATIS-Aktion!
Mit dem Ratgeber
Die 127 häufigsten Knigge-Fragen
& ihre Antworten


finden Sie schnell und einfach Antworten auf Ihre brennendsten Fragen rund um moderne Umgangsformen und gewinnen sofort mehr Sicherheit und Souveränität für ihr Auftreten!

Mit diesem Ratgeber haben Sie direkt umsetzbare Regeln für stilsicheres Verhalten bei geschäftlichen, offiziellen & privaten Anlässen griffbereit und umgehen Fettnäpfchen mit traumhafter Sicherheit!

Inhalt: Sie bekommen es jetzt sofort GRATIS als PDF zum Download, wenn Sie hier klicken:

Aber Achtung: Dieses einmalige Angebot gilt nur noch bis zum 20. Oktober 2020!

Schnell downloaden

Bringt schlechtes Benehmen Sie
auch „auf die Palme“?

Liebe Leserin, lieber Leser,
  • widert es Sie an, wenn an der Bushaltestelle jemand neben Ihnen auf die Straße spuckt?

  • Nervt es Sie, wenn Kinder weder „bitte“ noch „danke“ sagen?

  • Stört es Sie, wenn Ihr Partner bei Tisch Zeitung liest, obwohl Sie sich unterhalten möchten?

  • Finden Sie es unhöflich, wenn jemand während eines Vortrages mit dem Handy telefoniert?
Haben Sie mehrmals mit „ja“ geantwortet?
 
… dann helfen Sie bestimmt gerne jemandem in den Mantel, legen Wert auf eine ordentliche Kleidung, gute Tischmanieren und schätzen einen angemessenen Handschlag, denn gutes Benehmen ist Ihnen wichtig. Mit dieser Einstellung liegen Sie im Trend, denn sowohl im privaten als auch im beruflichen Bereich sind zeitgemäße Umgangsformen zunehmend gefragt.

Eine Umfrage des Karriere-Netzwerks Monster ergab, dass mehr als drei Viertel der Befragten gute Manieren im Hinblick auf den beruflichen Erfolg für „sehr wichtig“ halten. Ähnlich sieht es im privaten Bereich aus: Emnid-Studien belegen, dass auf Höflichkeit im Privatleben immer mehr geachtet wird. Wer unhöflich ist, ist auch unbeliebt!


Warum sind viele Menschen bei Stilfragen unsicher?
 
Sie achten auf Ihren guten Stil. Sind Sie dennoch manchmal unsicher, ob Sie sich gerade richtig verhalten? Dies passiert vielleicht in Situationen, die zum Glück selten vorkommen. Dabei denke ich zum Beispiel an das stilvolle Schreiben eines Kondolenzbriefes.

Es könnten aber auch alltägliche Situationen, wie Anreden, Tischsitten oder Dresscodes sein. Hier gibt es immer wieder kleine Änderungen, deshalb sollten Sie Ihr eigenes Wissen ständig auffrischen und erweitern. So sind Sie immer auf der sicheren Seite und vermeiden es, nur instinktiv richtig zu handeln. Diese Sicherheit schenkt Ihnen eine positive Ausstrahlung und ein gewinnendes Auftreten.

Testen Sie den „Großen Knigge“ jetzt 14 Tage lang KOSTENLOS!

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser,

Rainer Wälde
Rainer Wälde
Herausgeber
„Der große Knigge“
darf ich mich Ihnen vorstellen? Mein Name ist Rainer Wälde. Als Gründer der Typakademie habe ich inzwischen mehr als 15.000 Menschen in Stil- und Imagefragen beraten. Als Herausgeber des Referenzwerkes für guten Stil und moderne Umgangsformen „Der große Knigge“ kann ich auch Ihnen mit meinem Wissen zur Seite stehen und Sie in vielen Lebenssituationen stilvoll beraten.


Stilfehler vermeiden und so
immer sicher auftreten

 
Gute Umgangsformen sind Ihnen wichtig. Deshalb möchte ich Ihnen den „Großen Knigge“ vorstellen. Lassen Sie uns gemeinsam typische Fehler auf dem gesellschaftlichen und internationalen Parkett analysieren, damit Sie diese vermeiden.

Lassen Sie uns klären, ob Sie sicher in den Bereichen Anrede, Tischsitten oder Small Talk auftreten. Ich verspreche Ihnen, es warten viele interessante Themen auf Sie. Ein Thema, das uns täglich begegnet, ist das Begrüßen und Grüßen, und da wären wir schon bei der ersten Frage, die Sie sich stellen sollten. Ist Grüßen und Begrüßen ein und dasselbe, oder gibt es da einen Unterschied?

Besonders im Beruf sollten Sie darauf achten, richtig zu begrüßen, denn hier wird auf die korrekte Form mehr geachtet als im privaten Bereich. Im Beruf entscheidet die Hierarchie, wer wem die Hand gibt. Der Ranghöhere gibt dem Rangniederen die Hand. Innerhalb einer Hierarchie ist es höflich, die Damen oder die Älteren zuerst zu begrüßen.


„Falsche Begrüßungen haben schon
so manche Karriere gekostet!


Es kommt immer wieder vor, dass der enthusiastische Mitarbeiter die Tür zum Chef aufreißt und ihm die Hand entgegenstreckt. Diese Unwissenheit hat schon manche Gehaltserhöhung oder Beförderung gekostet. Lesen Sie im „Großen Knigge“ noch mehr über das richtige Grüßen und Begrüßen.

Sie erfahren, wann man guten Freunden ein Küsschen gibt und wann ein Handschlag angesagt ist. Ebenfalls interessant ist, welchen Sonderstatus ausländische Gäste genießen, und was die Gastgeber-Regel ist.

„Der große Knigge“ erklärt Ihnen leicht und verständlich alle Fragen zum Thema Grüßen und Begrüßen. Gewinnen Sie so innere Sicherheit und eine überzeugende Ausstrahlung, die begeistert!


Fordern Sie den „Großen Knigge“ zum kostenlosen 14-Tage-Test an - klicken Sie bitte hier


Eine Antwort bin ich Ihnen noch schuldig: Ja, es gibt einen Unterschied zwischen Grüßen und Begrüßen. Während sich Grüßen auf den Austausch von Grußwörtern beschränkt, schließt „Begrüßen“ den Körperkontakt mit ein. Das kann ein Küsschen oder ein klassischer Handschlag sein.


Ihr individueller telefonischer Beratungsservice
durch die Chefredakteurin:


Übrigens, als Leser des „Großen Knigge“ bekommen Sie wirklich auf jede Frage Ihre ganz persönliche Antwort. Jeden Dienstag zwischen 09.00 und 11.00 Uhr beantwortet Ihnen Chefredakteurin Agnes Jarosch während der Redaktionssprechstunde kostenlos Ihre persönlichen Fragen. Das kann Ihre ganz individuelle Kleiderfrage sein, oder wie Sie die Tischordnung Ihres privaten Dinners stilvoll gestalten.

Dieser Service ist ein unbezahlbarer Mehrwert für unsere Leser, aber bleiben wir zunächst beim Handbuch. Nachdem ich auf das Thema Grüßen und Begrüßen ein bisschen näher eingegangen bin, möchte ich Ihnen jetzt verraten, welche weiteren Themen Sie im „Großen Knigge“ erwarten und warum Sie damit bald ein stilsicheres Auftreten haben und einen guten Eindruck hinterlassen werden.

„Der große Knigge“ liegt neben mir auf dem Schreibtisch und ich freue mich gerade selbst über die übersichtliche Präsentation der Themen, die ich Ihnen anbieten kann. Gleich zu Beginn fasst der Schnelleinstieg alle wichtigen Themen auf einen Blick zusammen. Schauen wir uns diese gemeinsam an:

Auf 576 Seiten finden Sie die wichtigsten Themen - von A bis Z sortiert zum Nachschlagen:

Der große Knigge bietet Ihnen stilsichere Informationen zu: und vieles mehr!

Hier klicken für Ihren Gratis-Test

„Der richtige Umgang mit den Menschen macht den Unterschied!“ – Adolph Freiherr Knigge


Aber - Sie müssen sich auskennen im Dschungel der modernen Umgangsformen!

Wir lieben freundliche, gewandte und jederzeit stilsichere Menschen. Nur was bedeutet das ganz konkret für Ihren Alltag? Im Beruf, privat und bei gesellschaftlichen Anlässen?

Im „Großen Knigge“ finden Sie sofort auf all Ihre Fragen zum Thema moderne Umgangsformen stilsichere, aktuelle und zuverlässige Antworten!

Eine Übersicht der wichtigsten Themen habe ich rechts für Sie zusammengestellt.

Ihr Referenz-Ratgeber für guten Stil und moderne Umgangsformen ist nach aktuellen Informationen und Fachbeiträgen geordnet. Alle Beiträge sind nach Stichwörtern alphabetisch sortiert. Jeder Beitrag ist in sich übersichtlich gegliedert.

Sie erhalten die umfassende deutsche Stil-Referenz – ein Nachschlagewerk von A bis Z.

Das einzige Werk zum Thema „Knigge“, das Sie jemals brauchen werden!

Mit „Der große Knigge“ gibt es nichts, was Ihren guten Eindruck verderben kann. Das verspreche ich Ihnen!


Suchen und finden in Sekundenschnelle!
 
Vielleicht denken Sie gerade darüber nach, dass „Der große Knigge“ sehr umfangreich ist. Das stimmt. Das Handbuch umfasst allein 576 Seiten, aber keine Angst vor der Fülle an Informationen. Das Suchwortverzeichnis von A bis Z liefert Ihnen in Sekunden das Wissen, das Sie gerade benötigen. Ich vergleiche den „Großen Knigge“ gerne mit einer Bibliothek zum Thema Stil und Etikette, denn eine Bibliothek ist ein Ort, wo ein Suchender Antworten innerhalb kürzester Zeit findet.

Gerade weil momentan guten Umgangsformen wieder hoch im Kurs stehen, fällt auch ein Name wieder häufiger: Adolph Freiherr von Knigge. Bekannt wurde Knigge durch sein Buch „Über den Umgang mit Menschen“. Leider beschränkten und beschränken viele Menschen sein Buch auf die gängigen Benimmregeln. „Über den Umgang mit Menschen“ ist aber vielmehr ein lebensphilosophischer Erziehungsratgeber für das aufgeklärte Bürgertum.


Höflichkeit und Takt als Erkennungsmerkmal
einer kleinen Gruppe

 
Warum schrieb Knigge dieses Buch? Adolph Freiherr von Knigge, geboren in ein Rittergeschlecht des 11. Jahrhunderts, eng verwandt mit den Windsors, verlor sehr früh sowohl Vater als auch Mutter. Als „armer“ Ritter genoss er dennoch die Erziehung auf Adelsschulen und lernte die so genannte Herzensbildung, die Fähigkeit, mit anderen Menschen auf gleicher Wellenlänge zu schwingen, ohne das Niveau zu verlieren. Wegen seiner Verarmung hatte er allerdings keine Güter mehr und lebte zusammen mit den „normalen“ Bürgerlichen.

Hier störten ihn viele Verhaltensweisen, denn Takt und Höflichkeit fehlten an allen Ecken und Enden. „Über den Umgang mit Menschen“ ist eine Art Übersetzung höfischer Verhaltensweisen für die breiten Bevölkerungsschichten einfach geschrieben.

Damals wie heute gilt: Jemand, der in allen Lebensbereichen ein taktvolles und höfliches Auftreten besitzt, hebt sich durch die eigene Souveränität von der Masse ab und hinterlässt durch ein stilsicheres Auftreten einen guten Eindruck. Haben auch Sie den Wunsch, sich positiv abzuheben? Dann klicken Sie jetzt hier!


Diese Informationen sind Ihre 100% Garantie für
Souveränität und glanzvolles Auftreten!

 
Es wird Zeit, dass ich Ihnen den „Großen Knigge“ ausführlich vorstelle:

Der Praxis-Ratgeber „Der große Knigge“ kommt GRATIS zu Ihnen. 14 Tage lang können Sie dieses Referenzwerk für moderne Umgangsformen und guten Stil GRATIS testen. Nur Ihre Zufriedenheit zählt. Sollten Sie wider Erwarten von diesem Praxis-Ratgeber nicht begeistert sein, senden Sie ihn einfach innerhalb der 14 Tage nach Erhalt zurück – und die ganze Angelegenheit ist für Sie erledigt!

Unsere Leserinnen und Leser bestätigen: Auf den „Großen Knigge“
kann man sich immer 100%ig verlassen:

(Klicken Sie einfach auf „Play“, um das Video zu starten):


Anke Willberg

Empfehlung: Nutzen Sie auf jeden Fall den Gratis-Test. Sie profitieren von allen Tipps, Empfehlungen, Expertenratschlägen, Vorlagen und Mustern GRATIS. Es kostet Sie nicht einen Cent. Freuen Sie sich schon jetzt auf kompetente und verlässliche Knigge-Beratung unter anderem zu diesen Themen:

HakenAbsagen:
So sagen Sie private Einladungen und Verpflichtungen taktvoll ab
Absagen können Sprengsätze sein: Sie können andere verletzen, zum Streit führen oder mit Geringschätzung gleichgesetzt werden. Viele Menschen drücken sich daher vor dieser unangenehmen Aufgabe, warten bis zum letzten Moment oder behelfen sich mit einer Notlüge - keine gute Lösung! Lesen Sie in „Der große Knigge“, worauf es bei einer Absage ankommt und wie Sie sie individuell und taktvoll formulieren.
Weiter

Haken


Leser-Meinung zu „Der große Knigge“:

„Der große Knigge“ ist ein tolles Nach­schlagewerk, wo wir durch die Loseblattform ganz aktuell alle Informationen rund um Stil und Etikette finden.

Wenn man dann noch detailliertere Informationen braucht, genügt eine E-Mail an Frau Jarosch, und man bekommt „postwendend“ Antwort. So letztens geschehen für Informationen im Bereich Dresscode zum „Kleinen Schwarzen“. Jetzt wissen wir sogar, wer es erfunden hat.

Das ist ein toller zusätzlicher Service!

Sabine Wachter, Bonn
Anreden und Anschriften:
Kennen Sie diese Fallen bei Anreden und Anschriften?
Falsche oder altmodische Anschriften sind der sichere Tritt ins Fettnäpfchen. Aus zwei Gründen: Zum einen sind eine korrekte Anschrift und eine passende Anrede Ihr Aushängeschild, genauso wie Ihr Schreibstil und die optische Gestaltung Ihrer Korrespondenz. Zum anderen können Sie einen Menschen verärgern oder kränken, wenn Sie seinen Namen falsch schreiben, seinen Titel weglassen oder in der Ansprache zu distanzlos oder zu salopp sind. Mit dem „Großen Knigge“ werden Sie die häufigsten Fehler vermeiden!
Weiter

HakenBegrüßen und Grüßen:

Die wichtigsten Regeln fürs Begrüßen und Grüßen

Grüßen und Begrüßen sind wichtige Instrumente, um Tag für Tag neue Kontakte aufzubauen und alte zu pflegen. Bei kaum einem anderen Thema gibt es jedoch so viele Fettnäpfchen! Sichern Sie sich private Sympathien, zufriedene Kunden und berufliches Ansehen, indem Sie sich parkettsicher bewegen und die Regeln beherrschen. JETZT 14 Tage kostenlos testen!
Weiter

HakenDanke sagen:
Sich bedanken macht Freude: So sagen Sie stilvoll Danke –
von der Danksagung bis zur Dankrede

Dankbarkeit wirkt doppelt: Durch ein angemessenes Dankeschön zur rechten Zeit verbessern Sie Ihre Beziehungen. Des Weiteren hilft Dankbarkeit Ihnen dabei, ein zufriedenes und erfülltes Leben zu führen. Möchten Sie jetzt die vielfältigen Möglichkeiten kennenlernen, wie Sie stilvoll und ideenreich Danke sagen? Klicken Sie JETZT hier und finden Sie es in Ihrem ganz persönlichen Gratis-Test heraus!
Weiter

Haken
Dresscodes:
So interpretieren Sie Bekleidungsangaben richtig –
vom „Black tie“ bis zum „Come as you are“

Dresscodes erleichtern uns das Leben, denn sie verhindern, dass wir uns unpassend kleiden. Oft werden aber keine Angaben zur geforderten Bekleidung gemacht, deshalb sollte man für alle Situationen das passende Outfit kennen und parat haben. Ja, ich will immer das passende Outfit parat haben und „Der große Knigge“ jetzt sofort testen!
Weiter

HakenDuzen/Siezen:
„Du“ oder „Sie“? So treffen Sie die richtige Entscheidung im
beruflichen und im privaten Alltag

Manchmal wirkt ein Du zu flapsig, manchmal wirkt ein Sie zu steif. Wie sprechen Sie Fremde also korrekt an? Dieser Beitrag hilft Ihnen dabei, das nötige Taktgefühl für kniffelige Alltagsfälle zu entwickeln. Welche Vor- und Nachteile Duzen und Siezen mit sich bringen, wie ein Duzangebot freundlich und charmant klingt und mit welchen Worten Sie den Wunsch nach dem Du ablehnen können können Sie jetzt sofort während Ihres kostenlosen 14-tägigen Tests von „Der große Knigge“ herausfinden !
Weiter

HakenEntschuldigungen:
Wie Sie mit einer aufrichtigen und selbstsicheren Entschuldigung
die Wogen wieder glätten

Fehler zu machen ist menschlich, oft sind Tränen, Ärger, Wut, Machtkämpfe, weitere Missverständnisse und verletzende Worte die Folge. Was Sie tun können, wenn Sie einen Mitmenschen bewusst oder unbewusst verletzt und verärgert haben und wie Sie durch eine aufrichtige und selbstbewusste Entschuldigung Missstimmungen aus der Welt schaffen und dabei trotz allem selbstbewusst und stark wirken können: „Der große Knigge“ zeigt Ihnen wie…
Weiter

HakenErster Eindruck:
Sekundenschnell: Wie Sie vom ersten Augenblick an überzeugen

Der erste Eindruck ist vielen Menschen suspekt: Blitzschnell ist er entstanden, doch häufig kann niemand erklären wie. Dieser Beitrag geht dem Geheimnis des ersten Eindrucks auf den Grund und verrät Ihnen, inwiefern Sie Einfluss auf ihn nehmen können. Hier können Sie jetzt die Geheimnisse für Ihren perfekten ersten Eindruck erfahren…
Weiter

HakenFettnäpfchen-Knigge:
Souverän reagieren in peinlichen Situationen

Manchmal lässt es sich nicht verhindern, in eine peinliche Situation zu geraten – sei es, dass Sie etwas nicht gewusst, falsch gemacht oder falsch verstanden haben. Wie Sie aus einer peinlichen Situation wieder herauskommen und möglichst schnell Ihre innere Sicherheit zurückgewinnen, verrät Ihnen der „Große Knigge“.
Weiter

HakenGeburtstagsgrüße:
5 außergewöhnliche Ideen für persönliche Glückwünsche

Schon Schiller nahm den 45. Geburtstag Goethes zum Anlass, um mit einer Gratulation seine Verbindung zum großen Meister zu festigen. Der schöne Brauch ist bis heute geblieben: Wer ein Geburtstagskind mit einem Brief oder einer netten Karte erfreut, stärkt die wechselseitigen Beziehungen. Natürlich muss eine Gratulation nicht Schillers literarisches Niveau erreichen. Mit der kostenlosen Testausgabe von „Der große Knigge“ erfahren Sie einfach und schnell, mit welchen Ideen sich Ihre Gratulation aber vom Standard abhebt und einen persönlichen Anstrich bekommt. Sie sind nur noch einen Klick von perfekten Gratulationen entfernt...
Weiter

HakenHalbwahrheiten und Knigge-Märchen:

Vorsicht vor diesen Halbwahrheiten – welche aktuellen
Etikette-Regeln zur Zeit wirklich gelten

Wenn es um das Thema Umgangsformen geht, gibt es viel Verwirrung, viele Lügen oder Aussagen, die aus dem Zusammenhang gerissen wurden. Dieser Beitrag räumt endgültig mit Halbwissen und Unwahrheiten auf. Etikette-Märchen von A bis Z: Anstoßen, „Bestecksprache“, „Gesundheit“ sagen, Geflügel, „Guten Appetit“ wünschen, Hochzeiten, Kirche, „Ladies first“, Messer und Gabel bei Kartoffeln/Salaten, Sakkos, schwarze Anzüge, Suppe uvm.! Wenn Sie nicht auf Etikette-Märchen hereinfallen wollen, entscheiden Sie sich jetzt für die Referenz der deutschen Umgangsformen Ratgeber!
Weiter

HakenKleidung, Frau:
Kleidungs-Knigge für die Dame:
Perfekt auftreten in Kostüm oder Hosenanzug

Gerade wenn der Sommer kommt, wird die Nation mutig: Stilsünden häufen sich, Blicke auf Winterspeck oder ungepflegte Füße lassen uns die Wintersaison wieder herbeisehnen. Wie Sie zu jeder Jahreszeit in Kostüm und Hosenanzug eine gute Figur machen und was es alles zu beachten gilt, können Sie JETZT kostenlos herausfinden!
Weiter

Haken


Leser-Meinung zu „Der große Knigge“:

Baral„Wir sind im Seminar­bereich zu den Themen Persönlich­keit, Out­fit und Umgangs­formen tätig und referieren immer auf dem neuesten Stand.
Bereits seit 1996 haben wir den „Großen Knigge“ abonniert. Zu Themen wie Titel und korrekte An­reden, Organi­sation von Feiern, Trauer­briefe und Geburtstags­grüße oder allgemeine Tipps rund um die Umgangs­formen; im „Großen Knigge“ finden wir seit vielen Jahren zu­verlässige und korrekte Antworten.
Spezifische Anfragen werden durch den persönlichen Kontakt mit der Chef­redakteurin beantwortet. Zwischenzeitlich haben wir viele Ordner des „Großen Knigge“ gefüllt und ein Ende ist hoffentlich nicht abzusehen“.

Susanne Baral, Beratung und Seminare, Göppingen
Kleidung, Mann:
Kleidungs-Knigge für den Herrn:
Auf welche Details es bei Anzug & Co. ankommt

Anzug ist nicht gleich Anzug, viele kleine Details gibt es vom Scheitel bis zur Sohle zu beachten, wenn Sie als Mann eine gute Figur machen möchten. Wie Ihnen das gelingt, zeigt Ihnen dieser Beitrag aus dem „Großen Knigge“, den Sie 14 Tage testen können. Völlig GRATIS, versprochen!
Weiter

HakenKritikgespräche führen:
Kritik äußern: So bewirkt Ihr Feedback die gewünschte Wirkung

Sie sind mit einer Leistung, mit einer Behandlung oder mit dem Verhalten einer anderen Person unzufrieden. Doch wie können Sie Ihre Unzufriedenheit zur Sprache bringen, ohne Ihr Gegenüber zu verletzen, zu verärgern oder gar zu demotivieren? Ein Kritikgespräch so vorzubereiten und zu führen, dass Sie Ihre Ziele erreichen können, ist schwieirg. Mit unserem Ratgeber „Der große Knigge“ an Ihrer Seite werden Kritikgespräche zum Kinderspiel. Und das Beste: Sie können es JETZT 14 Tage kostenlos antesten!
Weiter

HakenNeinsagen:

7 Regeln, die Ihnen das Neinsagen ohne Schuldgefühle vereinfachen

Bitten und Aufforderungen höflich und bestimmt abzuschlagen fällt vielen Menschen schwer. Mal kommt das „Nein“ zu schwach und zögerlich, lädt zu weiteren Diskussionen ein und endet oft doch noch in einem widerwilligen „Na gut“. Mal fällt es zu schroff aus und trübt das zwischenmenschliche Klima. Wenn Sie den „Großen Knigge“ heute noch zum Gratis-Test anfordern, erfahren Sie im Handumdrehen, wie Sie Ihr „Nein“ durchsetzen, ohne zu verletzen und andere vor den Kopf zu stoßen.
Weiter

HakenProblemgespräche:

Offener Hosenschlitz, Schweißgeruch, Knoblauchfahne: Wie Sie peinliche Themen richtig ansprechen

Probleme löst man am besten, indem man darüber spricht. Manche Themen allerdings sind so peinlich und brisant, dass es schwer fällt, darüber zu reden. Wie Sie Ihre Hemmungen überwinden und auch heikle Dinge wie Körpergeruch oder ungepflegtes Aussehen souverän und taktvoll ansprechen, können Sie ganz einfach und bequem herausfinden: einfach „Der große Knigge“ zum 14 Tage Gratis-Test anfordern und nie wieder Schwierigkeiten mit Problemgesprächen haben!
Weiter

HakenRedner-Soforthilfe:

5 Soforthilfen für die 5 häufigsten Redeanlässe
Manchmal haben Sie nur wenig Zeit, um eine Rede vorzubereiten: Es muss schnell gehen. Dafür ist dieser Beitrag gedacht: Auf einem einzigen Blatt (Vor- und Rückseite) finden Sie Musterformulierungen und alles Wesentliche zum jeweiligen Redeanlass: Welches ist der Zweck, wer sind die Adressaten und wie lässt sich die Rede aufbauen? Dazu noch rasch ein Redeeinstieg, ein Zwischenstück, ein Redeschluss und/oder ein Zitat als Würze: Im Handumdrehen ist die Rede fertig. Antritts-/Willkommensrede, Laudatio/Abschied, Dankesrede/Arbeitsjubiläum, Begrüßungsrede/Geburtstag, Tischrede uvm.! JETZT den „Großen Knigge“ bestellen und morgen schon Applaus für Ihre Reden ernten!
Weiter

HakenRestaurant-Knigge:

Verlässliche Antworten auf die häufigsten Fragen zu Restaurant-Regeln und Tischkultur in der Gastronomie

Tischkultur zu pflegen bedeutet mehr, als nur die klassischen Tischsitten zu befolgen: Es geht um Tradition, Geschmack, Geselligkeit und Lebensstil. Doch Tischmanieren gelten auch immer noch als Gradmesser einer guten Kinderstube, so dass Patzer und Fehler negative Folgen haben können. Lesen Sie in diesem Beitrag, welche Restaurant- und Tischmanieren aktuell sind und wie Sie es schaffen, dass auch bei formellen Anlässen Geselligkeit und Genussfreude nicht zu kurz kommen. Mit dem „Großen Knigge“ an Ihrer Seite, glänzen Sie selbst im 5-Sterne Restaurant mit Ihrem guten Stil – überzeugen Sie sich
Weiter

HakenSelbst-PR:

Eigenlob stimmt: Verbessern Sie Ihr Image, ohne großspurig zu sein

Bekommen Sie die Anerkennung, die Sie verdienen? Oder ärgern Sie sich, dass Ihre Vorgesetzte Ihre Leistungen nicht angemessen würdigt, Ihr forscher Kollege Ihnen gegenüber eine bevorzugte Behandlung erfährt und Sie im Familien-, Freundes- und Bekanntenkreis regelmäßig „übersehen“ werden? Was tun? Unsere Empfehlung, wie Sie sich in Zukunft besser vermarkten, ohne marktschreierisch zu wirken: Holen Sie sich jetzt den „Großen Knigge“!
Weiter

HakenSitz- und Tischordnung:
So platzieren Sie Gäste richtig – beruflich und privat

Wer sitzt neben wem? – Immer wieder die entscheidende Frage für Stimmung und Atmosphäre Ihrer Veranstaltung. Missgriffe bei der Platzierung werden von empfindlichen Gästen noch lange nachgetragen. Gehen Sie kein Risiko ein und lassen Sie sich vom „Großen Knigge“ beraten, wie Sie durch professionelles Platzieren peinliche Fehler vermeiden.
Weiter

HakenSmall Talk:
Einfache Methoden, mit denen Sie zum Small-Talk-Profi werden
„Der große Knigge“ zeigt Ihnen einfache aber wirksame Methoden, wie Sie die Scheu vor unbekannten Gesprächspartnern überwinden und einen Small Talk einleiten, und wie Sie eine manchmal mühsam ins Rollen gebrachte Konversation aufrecht erhalten! Er gibt Ihnen sofort umsetzbare Tipps, mit welchen Themen Sie eine ganze Party-Runde glänzend unterhalten können! Und er verrät Ihnen, wie Sie es schaffen, einen amüsanten Gesprächspartner abzugeben, ohne langweilig zu werden. Testen Sie „Der große Knigge“ am besten jetzt gleich, damit die Pause im Gespräch nie peinlich wird!
Weiter

HakenStandardschreiben, geschäftliche:
Gestalten Sie Ihre Geschäftskorrespondenz mit wenigen Kniffen
persönlich und abwechslungsreich

Die wenigsten Geschäftsbriefe sind verständlich und persönlich zugleich geschrieben. Nichts sagende Formulierungen lassen die Bedürfnisse des Empfängers außer Acht. Dabei ist es ganz einfach, auch mit alltäglichen Schreiben konkret, präzise und persönlich zu informieren. Möchten Sie wissen, wie Sie mit wenigen Kniffen Ihre Standardkorrespondenz individuell und abwechslungsreich gestalten? Hier können Sie es völlig kostenlis herausfinden…
Weiter

HakenTischdekoration:
Die perfekt gedeckte Tafel: 28 Tipps und Anregungen, die Ihre
Tischdekoration zu einem vollen Erfolg machen!

Wenn Sie als Gastgeberin oder Gastgeber nach Hause einladen, möchten Sie IhrenGästen einen netten Abend in persönlicher Atmosphäre bereiten. Zu einem guten Essen gehört das passende Ambiente, schließlich isst das Auge mit! Lassen Sie sich von den Ideen und Vorschlägen aus dem „Großen Knigge“ inspirieren, wie Sie Ihre Tafel passend und stilvoll gestalten und dekorieren: Ihre stilvoll gedeckte Tafel ist nur noch einen Klick entfernt!
Weiter

HakenTischsitten:
Von Fisch und Meeresfrüchten über Fleisch und Geflügel bis zu Früchten und Desserts: So glänzen Sie immer und überall durch perfekte Tischmanieren – selbst bei exotischen Speisen

Wer schlechte Tischmanieren hat, dem wird auch heute immer noch eine schlechte Kinderstube unterstellt. Lesen Sie in diesem Beitrag, was beim Verzehr von Fisch und Meeresfrüchten, Fleisch und Geflügel, Desserts, Früchten und vegetarischen Speisen zu beachten ist. Punkten Sie nicht nur mit guten Tischmanieren, sondern auch mit Ihrem Small-Talk-Wissen zu den einzelnen Speisen. Jetzt 14 Tage kostenlos „Der große Knigge“ testen und von A wie Artischocke bis Z wie Zwiebelsuppe mit perfekten Tischmanieren glänzen!
Weiter

HakenTrauer-/Kondolenzbriefe:
Wie sie mit den richtigen Worten Takt beweisen und Trost spenden

Wenn ein Mensch stirbt, fehlen den meisten von uns die Worte. Was dürfen Sie sagen, was sollten Sie auf jeden Fall vermeiden? Lesen Sie in diesem Beitrag, worauf es bei einem Trauer- oder Kondolenzbrief ankommt und wie Sie mit wenigen Zeilen Mitgefühl zeigen. „Der große Knigge“ steht Ihnen mit einfühlsamen Muster-Trauerbriefen zur Seite, und das auch schon während Ihres 14 Tage-Gratis-Tests.
Weiter

HakenUngerechtfertigte Anschuldigungen:
So tappen Sie nicht in die Rechtfertigungs-Falle und reagieren souverän auf Vorwürfe

Schon der deutsche Philosoph Arthur Schopenhauer (1788–1860) hat erkannt: „Höflichkeit ist ein Luftkissen: Es mag wohl nichts drin sein, aber es mildert die Stöße des Lebens.“ Leider gibt es Personen, die nicht viel Wert auf diesen Airbag legen und meinen, ohne diesen auch ganz gut zu fahren. Für sie gehören unfaire Angriffe oft mit zum Alltagston. Damit Sie auch mit solchen Menschen klarkommen können, zeigt Ihnen dieser Beitrag effektive Abwehrstrategien bei unberechtigten Vorwürfen gegen Sie. Wehren Sie sich – aber auf galante Art und Weise. Durchschauen Sie die Muster, die hinter solchen Attacken stecken und kontern Sie, ohne sich auf das unfaire Niveau Ihres Gegenübers herabzulassen. Testen Sie Ihr persönliches Schlagfertigkeitstraining jetzt 14 Tage GRATIS.
Weiter

HakenZuhören – aber richtig:
So verstehen Sie auch das, was nicht gesagt wurde

Ehen scheitern, Verträge platzen, Konflikte eskalieren – oft nur weil niemand mehr weiß, wie man aktiv zuhört. Aktives Zuhören ist mehr als eine Tugend der Höflichkeit, es ist der Schlüssel zum Verstehen des Gegenübers und somit zu guten, tragfähigen Beziehungen im Berufs- und im Privatleben. Lesen Sie deshalb in diesem Beitrag, wie Sie zu einem guten, aktiven Zuhörer werden und welche Fallstricke es gibt. Probieren Sie es am besten gleich aus und vermeiden Sie die täglichen Kommunikations-Fallstricke!
Weiter

HakenKnigge für Kinder und Jugendliche:
Etikette und Erziehung: Sind Eltern überfordert?

Eltern wünschen sich heutzutage, dass ihre Kinder sich gut benehmen. Doch von wem soll der Nachwuchs lernen, was höflich ist und was nicht? Die Antwort ist einfach: von Ihnen! „Der große Knigge“ liefert Ihnen das maßgeschneiderte Werkzeug für die Werteerziehung Ihrer Kinder. Überzeugen Sie sich selbst und testen Sie das Referenzwerk der modernen Umgangsformen 14 Tage GRATIS!
Weiter

HakenTrinkgeld geben:
Trinkgeld geben von A bis Z

Wie viel Trinkgeld ist angemessen? Im Taxi, Hotel, im Restaurant oder auch im Ausland: Mit dem „Großen Knigge“ verhalten Sie sich beim Trinkgeld geben immer richtig. Versuchen Sie es, es kostet Sie keinen Cent während Ihres 14-Tage-Gratis-Tests!
Weiter

HakenGesundheit sagen:
Sagt man wirklich wieder ‚Gesundheit‘?

In den Medien ist das Gerücht aufgekommen, dass man neuerdings wieder immer und überall „Gesundheit“ wünschen soll. Im „Großen Knigge“ lesen Sie die richtige Antwort! Fallen Sie nicht weiter auf Falschaussagen aus den Medien herein und testen Sie den „Großen Knigge“ 14 Tage lang gratis.


Pfeile

Das alles verrät Ihnen nur das Referenzwerk der
modernen deutschen Umgangsformen:


Zögern Sie nicht und fordern Sie den „Großen Knigge“ zum kostenlosen 14-Tage-Test an - Klicken Sie bitte hier


Sehen Sie hier, wie sich unsere Leserin Sabine Voigt von der Dt. Postbank AG den Arbeitsalltag mit „Der große Knigge“ leichter macht:

(Klicken Sie einfach auf „Play“, um das Video zu starten):


Sabine Voigt

Vorsicht Testessen!

 
Hoffentlich kennen Sie sich bei den modernen Tischsitten aus. Denn mangelnde Kenntnisse haben schon manchem Bewerber die Aussicht auf den Traumjob gekostet. Immer häufiger gibt es inzwischen so genannte Testessen während eines Auswahlverfahrens zur Besetzung einer Stelle.

Manchmal wird der Partner oder die Partnerin gleich mit unter die Lupe genommen. Begehen fachlich qualifizierte Kandidaten den „Brotabbissfehler“, benutzen die Servierte falsch oder kennen den richtigen Umgang mit Besteck und Glas nicht, fallen diese im Test durch und ein Mitbewerber bekommt die Stelle.


Das „gewusst wie“ macht den Unterschied
 
Gute Tischmanieren waren schon immer ein Gradmesser für die gesamte „gute Kinderstube“. Egal wie „gut“ Ihre Kinderstube war, die richtigen Tischmanieren sind einfach und lernbar. Das „gewusst wie“ macht aber den entscheidenden Unterschied, der schon oft über die Karriere entschieden hat.

Genießen Sie es, exotische Gerichte wie Artischocken, Hummer oder Austern entspannt im Restaurant zu essen. Wer den „Großen Knigge“ liest, bleibt bei jedem ausgefallenen Gericht stilsicher.

Wo wir gerade bei der Kinderstube waren. Der Kinder-Knigge ist selbstverständlich im „Großen Knigge“ ebenfalls ein Thema.


Im „Kinder-Knigge“ geht es um die Zukunft
der Kinder und unserer Gesellschaft

 
Erfahren Sie im Bereich Kinder-Knigge wie Sie Kindern die „gute Kinderstube“ mitgeben. Dies bedeutet für Kinder einen Weg in ein erfolgreiches privates, berufliches und gesellschaftliches Erwachsenenleben.

Weitere Themen im Bereich Etikette-Regeln sind z.B.:

  • Duzen/Siezen: Wer bietet wem das „Du“ an? Wie lehnen Sie ein angebotenes „Du“ ab? Wie nehmen Sie es gar zurück?
  • Anreden/Anschriften: Heißt es „An die Firma“ oder „z.Hd.“? Welche Reihenfolge ist höflich? Wie schreiben Sie ein Paar an? Ist „Liebe/r“ im Geschäftsleben tabu?
Testen Sie den „Großen Knigge“ jetzt 14 Tage lang KOSTENLOS!

Keine Angst mehr vor schwierigen Briefen
 
Die richtige Anrede ist ein wichtiger Teil Ihrer Korrespondenz. Allerdings gab es für Sie bestimmt Situationen, wo Sie nicht lange über die Anrede nachdenken mussten, sondern die Formulierung des Textes schwierig war.

Im Bereich Korrespondenz helfen wir Ihnen bei der taktvollen Formulierung von Absagen und zeigen Ihnen, wie Sie Kondolenzbriefe schreiben, die Trost spenden.

Unter dem Thema Organisation hilft Ihnen der Beitrag über die Protokollarische Reihenfolge, wie Sie Ihre Ehrengäste in der richtigen Rangvolle stilvoll begrüßen.

„Der große Knigge“ berät Sie umfassend in allen Stilfragen und eignet sich hervorragend als Nachschlagewerk. Dadurch fühlen Sie sich sicher in den modernen Umgangsformen und erlangen ein souveränes Auftreten, gewinnen neue Freunde und nehmen Menschen für sich ein.


Fordern Sie den „Großen Knigge“ zum kostenlosen 14-Tage-Test an – klicken Sie bitte hier!
 
Verbessern Sie Ihr Ansehen und bestellen Sie jetzt den „Großen Knigge“ zu einem 14-tägigen kostenlosen Test. Überprüfen Sie in aller Ruhe, ob „Der große Knigge“ Sie in Ihren Umgangsformen weiter bringt. Testen Sie das Suchwortverzeichnis und finden Sie Antworten auf Ihre persönlichen Fragen.

Stöbern Sie in den unterschiedlichen Themen und erkennen Sie: Ja, „Der große Knigge“ ist der kompetente Ratgeber zu allen Stilfragen, den ich schon immer gesucht habe!


Werden Sie Mitglied einer besonderen Gruppe!
 
Durch Stilsicherheit und gutes Benehmen gehören Sie zu einer kleinen Gruppe, die sich positiv abhebt. Dennoch gibt es überall Menschen, denen jegliches Benehmen fehlt. „Der große Knigge“ hilft Ihnen auch im Umgang mit diesen Menschen.

Das Grundwerk „Der große Knigge“ vermittelt Ihnen ein umfangreiches Wissen zu allen Stil- und Umgangsformen. Durch das übersichtliche Suchverzeichnis finden Sie in Sekunden Antworten auf Ihre individuellen Fragen. So bekommen Sie die Sicherheit, die Sie sich schon immer gewünscht haben. Durch Ihr souveränes Auftreten erreichen Sie Zufriedenheit, Glück und Erfolg im Leben.

Entscheiden Sie sich jetzt für den „Großen Knigge“. Sie treffen eine wirklich gute Wahl.

Herzliche Grüße
Ihr

Rainer Wälde
Rainer Wälde
Herausgeber

Mit diesen 4 Geschenken werden Sie sofort selbst-bewusster auftreten und souveräner reagieren in jeder noch so schwierigen Situation:

1. Gratis-Test:

Sie können nur gewinnen. 14 Tage haben Sie Zeit, diesen einmaligen Ratgeber auf Ihrem Schreibtisch zu testen. Bringt er Ihnen mehr Sicherheit, mehr Souveränität und mehr Ansehen? Sie entscheiden! Sie erhalten das 576 Seiten umfassende Grundwerk zum 14-Tage-Gratis-Test ohne Risiko.

Der Große Knigge

2

Die 127 häufigsten Knigge-Fragen
& ihre Antworten


inklusive:


Knigge-fragen

3

Kostenlose Redaktionssprechstunde inklusive

Einmal in der Woche können Sie unter einer gebührenfreien Telefonnummer anrufen und haben SOFORT die Chefredakteurin Agnes Anna Jarosch in der Leitung. Sie beantwortet all Ihre individuellen Probleme rund um das Thema moderne Umgangsformen. Sie können sich außerdem jederzeit per E-Mail oder FAX an die Redaktion wenden.

Hier werden Ihre Probleme ernst genommen und Sie erhalten garantiert eine Antwort!


4 Download-Bereich:
alle Artikel und Arbeitshilfen zum Download


Im Exklusivbereich auf www.stil.de können Sie sich nützliche Arbeitshilfen und sämtliche Artikel aus dem Archiv des „Großen Knigge“ herunterladen.

PLUS als Extra-Bonus: Mithilfe der eingebauten Stichwort-Datenbank finden Sie Antworten auf Ihre Fragen im Handumdrehen. So ersparen Sie sich lästiges Suchen.
PDF


Machen Sie jetzt Ihren persönlichen
14-Tage-Gratis-Test


Ihre persönliche Test-Anforderung

100% Vertrauensgarantie für meinen Gratis-Test!

Ja, ich möchte jetzt am kostenlosen 14-Tage-Gratis-Test teilnehmen und „Der Große Knigge“ kennen lernen.

Ihre Garantie Bitte senden Sie mir deshalb das neue 576 Seiten umfassende Grundwerk „Der Große Knigge“ für 14 Tage zu. Nur wenn ich vom „Großen Knigge“ wirklich überzeugt bin, profitiere ich vom günstigen Startpreis von 29,95 EUR inkl. Versandkosten und MwSt. Andernfalls sende ich das Basiswerk innerhalb der 14 Tage wieder an Der Große Knigge, Theodor-Heuss-Str.2-4, 53095 Bonn zurück. Um die Aktualisierung meines Werkes brauche ich mich nicht zu kümmern. Ich nehme automatisch am Aktualisierungs- und Ergänzungsdienst des Verlags teil, den ich jederzeit beenden kann.

Und wie versprochen: Als Dankeschön für meinen 14-Tage-Test erhalte ich die Gratis-Prämie als PDF zum Sofort-Download an meine E-Mail-Adresse.

  • 14-Tage-Test des Grundwerks
  • kostenloses Willkommensgeschenk als praktisches PDF zum Sofort-Download
  • Nach dem 14-Tage-Test: Startpreis für das Grundwerk 29,95 Euro inkl. Versandkosten und MwSt.
  • automatischer Aktualisierungsservice: 9 Aktualisierungen pro Jahr (Seitenpreis 0,312 Euro, jeweils 96 Seiten). Keine Versandkosten!
  • Der Aktualisierungsservice kann jederzeit beendet werden - Anruf oder Fax genügt

Füllen Sie jetzt einfach das folgende Formular aus und klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche „Jetzt testen“!


Anforderung Ihres Test-Exemplars
„Der Große Knigge“

Firma:



Der Große Knigge
Anrede: Titel:
Vorname:*
Name:*
Straße u. Nr.:*
PLZ/Ort:*
Land:*



Tel.:
Fax:
E-Mail:**

Rechnung
Sie erhalten mit Ihrer Lieferung ganz bequem eine Rechnung, welche Sie natürlich erst zum Ende der Ansichtszeit bezahlen müssen.
Datenschutz-Hinweise Widerrufsbelehrung

Hinweis: Damit wir Ihre Gratis-Test-Anforderung bearbeiten können, müssen die mit (*) gekennzeichneten Felder ausgefüllt werden.

**Bitte geben Sie auch Ihre E-Mail-Adresse an, damit wir Ihnen Ihre Anforderung bestätigen können. Zusätzlich erhalten Sie mit dieser Bestätigung das Kennwort für die geschützten Services auf stil.de per E-Mail.





© Impressum:

Fachverlag für Kommunikation & Management, ein Unternehmensbereich der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Theodor-Heuss-Straße 2-4, 53095 Bonn, HRB 8165, Vorstand: Helmut Graf – Bitte beachten Sie unsere AGBs

Kundendienst    Datenschutz    AGB    Impressum